M - Clear


Unknown / Multiple | M - Clear (Medication)


Desc:

M -Klar ist ein Kombinationsmedikament, das verwendet ist, um das Husten und die Brust-Verkehrsstauungssymptome provisorisch zu behandeln, die durch den Schnupfen, die Grippe oder die anderen atmenden Krankheiten (z. B. , Sinusitis, Bronchitis) verursacht sind. Kodein ist ein Rauschgifthusten-Dämpfungsmittel (antitussive), der einen bestimmten Teil des Gehirns betrifft, den Drang reduzierend, zu husten. Guaifenesin ist ein Hustenmittel, das dünn hilft und lösen Sie Schleim in den Lungen, es leichter machend, den Schleim auszuhusten.

Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund mit oder ohne Essen gewöhnlich alle 4 bis 6 Stunden, wie erforderlich, mit einem vollen Glas von Wasser oder wie geleitet, durch Ihren Arzt. Dieses Medikament wird für andauernde Husten vom Rauchen, Asthma, andere langfristige atmende Probleme (z. B. , Emphysem), oder für Husten mit viel Schleim, wenn nicht geleitet, von Ihrem Arzt nicht gewöhnlich verwendet.

...

Side Effect:

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn diese seltene, aber sehr ernste Nebenwirkung vorkommt: Beschlagnahme. Schläfrigkeit, Schwindel, Schwindel, Gesichtsspülung, Brechreiz, das Erbrechen oder die Verstopfung können vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt.

Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Suchen Sie jedoch unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie einige der folgenden Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Unterleibsprobleme (z. B. , chronische Verstopfung, ileus, pancreatitis), Nebennierendrüse-Problem (z. B. , Addisonsche Krankheit), Gehirnunordnungen (z. B. , Beschlagnahmen, hat Hauptverletzung, Geschwulst, Intraschädeldruck vergrößert), Probleme (z. B. , Asthma, Emphysem), Herzprobleme usw. atmend.

Der Ältliche kann zu den Effekten dieses Rauschgifts, besonders Schwindel und Schläfrigkeit empfindlicher sein.

Während Schwangerschaft und Stillens sollte dieses Medikament, nur wenn klar erforderlich, verwendet werden. Es kann die Gefahr von Geburtsdefekten, wenn verwendet, während der ersten zwei Monate der Schwangerschaft ein bisschen vergrößern. ...