Measles, mumps, rubella vaccine - injection


Unknown / Multiple | Measles, mumps, rubella vaccine - injection (Medication)


Desc:

Dieses Medikament wird verwendet, um zu helfen, Infektionen von 3 Viren, Masern (auch bekannt als rubeola), Mumps und Röteln (auch bekannt als Röteln) zu verhindern. Das sind allgemeine Kindheitsinfektionen, die ernst, manchmal tödliche Probleme (wie Lunge, Gehirn oder das Hören von Problemen oder Schaden einem zukünftigen Baby) verursachen können.

Die Impfung während der Kindheit kann diese Infektionen und Probleme verhindern. Die Viren in diesem Impfstoff sind lebendig, aber sie sind (verdünnt) geschwächt worden, so dass sie eine verminderte Fähigkeit haben, Krankheit zu verursachen. Dieser Impfstoff veranlasst den Körper, geschützte Verteidigungssubstanzen (Antikörper) gegen die Viren zu machen, so dass Sie vor diesen Infektionen geschützt werden. Der Impfstoff wird für alle Kinder 12 bis 15 Monaten und älter und Erwachsene empfohlen, die diese Infektionen nicht bereits gehabt haben oder geimpft worden sind. Dieses Medikament enthält kein Konservierungsmittel.

...

Side Effect:

Die meisten Menschen, die den MMR Impfstoff erhalten, haben keine Probleme davon. Etwas Erfahrung geringe Wundkeit und Röte an der Spritzenseite oder dem Fieber.

Andere mögliche Nebenwirkungen sind weniger üblich. Sie schließen ein: Fieber, überstürzte, angeschwollene Drüsen, Beschlagnahme, verbindet Schmerz / Steifkeit, niedrige Thrombozyt-Zählung/Blutung, Gehirnentzündung

Trotz der Spekulation und beträchtlichen Werbung gibt es keine Beweise, dass MMR Impfstoff Autismus verursacht. Die potenziellen Vorteile des Impfstoffs überwiegen weit seine potenziellen Gefahren.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: die Krankheit mit einem hohen Fieber, verminderter geschützter Funktion von anderen Medikamenten, hat geschützte Funktion von anderer Krankheit, geschützte Probleme mit bestimmten Leukozyten (T-Zellen), niedrige oder anomale Blutantikörper, unfertige Tuberkulose (TB) Infektion vermindert.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: niedriges Blut, das Zellen (Thrombozyte), HIV-Infektion ohne Symptome, Gehirnverletzung, Beschlagnahmen wegen Fiebers gerinnt.

Während Schwangerschaft und Stillens sollten Sie nicht diese Medizin verwenden. Wenn Sie mit MMR Impfstoff geimpft worden sind, sollten Sie nicht schwanger seit mindestens 3 Monaten nach der Impfung werden. ...