Meloxicam


Unknown / Multiple | Meloxicam (Medication)


Desc:

Meloxicam wird verwendet, um Schmerz, Zärtlichkeit, Schwellung und Steifkeit zu erleichtern, die durch osteoarthritis (Arthritis verursacht ist, die durch eine Depression des Futters der Gelenke verursacht ist) und rheumatische Arthritis (verursachte Arthritis durch die Schwellung vom Futter der Gelenke).

Meloxicam wird auch verwendet, um den Schmerz, die Zärtlichkeit, die Schwellung und die durch jugendliche rheumatische Arthritis verursachte Steifkeit zu erleichtern (ein Typ der Arthritis, die Kinder betrifft) in Kindern 2 Jahre alt und älter. Meloxicam ist in einer Klasse von genannten nonsteroidal antientzündlichen Rauschgiften von Medikamenten (NSAIDs). Es arbeitet durch das Aufhören der Produktion des Körpers einer Substanz, die Schmerz, Fieber und Entzündung verursacht.

...

Side Effect:

Meloxicam kann Nebenwirkungen verursachen. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn einige dieser Symptome streng ist oder nicht weggeht: Diarrhöe, Verstopfung, Benzin, Halsweh, Husten, laufende Nase.

Einige Nebenwirkungen können ernst sein. Wenn Sie einige der folgenden Symptome erfahren, nennen Sie Ihren Arzt sofort. Nehmen Sie nicht mehr meloxicam, bis Sie mit Ihrem Arzt sprechen:Fieber, Blasen, Ausschlag, Bienenstöcke, das Jucken, die Schwellung der Augen, Gesichtes, Zunge, Lippen, Halses, Arme, Hände, Füße, Knöchel, oder niedrigerer Beine, Schwierigkeitsatmens oder des Schluckens, Rauheit, Lattenhaut, schnellen Herzschlags, unerklärter Gewichtszunahme, Brechreizes, übermäßiger Müdigkeit, fehlen von der Energie, yellowing von der Haut oder den Augen, dem Schmerz im richtigen oberen Teil des Magens, der einer Grippe ähnlichen Symptome, des bewölkten, verfärbten oder blutigen Urins, des Rückenschmerzes, der schwierigen oder schmerzhaften Urinabsonderung.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Asthma, besonders wenn Sie häufige voll gestopfte oder laufende Nase oder Nasenpolypen (Schwellung des Futters der Nase) haben;von den Händen, Füßen, Knöcheln oder niedrigeren Beinen schwellend;oder Niere- oder Leber-Krankheit.

Wenn Sie Chirurgie einschließlich der Zahnchirurgie haben, dem Arzt oder Zahnarzt sagen, dass Sie meloxicam nehmen.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...