Meperidine - oral tablet


Unknown / Multiple | Meperidine - oral tablet (Medication)


Desc:

Meperidine ist ein Rauschgiftanalgetikum. Es arbeitet im Gehirn- und Nervensystem, um gemäßigt zu strengem Schmerz abzunehmen.

Es kann auch vorher oder während der Chirurgie (eg verwendet werden, um Anästhesie zu unterstützen), für die Schmerzerleichterung während der Arbeit und Übergabe, oder für andere Bedingungen, wie bestimmt, durch Ihren Arzt.

...

Side Effect:

Meperidine kann Nebenwirkungen verursachen. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn einige dieser Symptome streng ist oder nicht weggeht: Schwindel-Schwindel, Schwäche, Kopfweh, äußerste Ruhe, Stimmungsänderungen, Verwirrung, Aufregung, Brechreiz, das Erbrechen, Magen-Schmerz oder Krampen, Verstopfung, trocknet Mund, Spülung, das Schwitzen, die Änderungen in der Vision aus.

Einige Nebenwirkungen können ernst sein. Die folgenden Symptome sind ungewöhnlich, nennen Ihren Arzt sofort:verlangsamen Sie sich oder schwieriges Atmen, sich das die Hände schüttelnd, Sie, können Muskelzucken oder Versteifung, Beschlagnahmen, Halluzination nicht kontrollieren (das Sehen von Dingen oder Hören von Stimmen, die nicht bestehen), langsam, schnell, oder das Stampfen des Herzschlags, Schwierigkeit urinierend, schwach werdend, überstürzt, Bienenstöcke. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Addisonsche Krankheit;eine Hauptverletzung oder ein Problem mit dem Druck in Ihrem Kopf oder Gehirn;geistige Krankheit;Asthma, chronische hemmende Lungenkrankheit (COPD) oder andere Bedingungen, die Ihr Atmen betreffen;Sichelzellenanämie;pheochromocytoma (ein Typ der Geschwulst);ein anomal gekrümmter Stachel, besonders wenn es Atmen-Probleme verursacht;vergrößerte Vorsteherdrüse;urethrale Striktur;unregelmäßiger Herzschlag;Beschlagnahmen;Magen-Probleme;oder Schilddrüse, Leber, Niere oder Lungenkrankheit.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie verwenden oder jemals Straßenrauschgifte verwendet haben, wenn Sie trinken oder jemals große Beträge von Alkohol getrunken haben, und wenn Sie kürzlich Chirurgie hatten. Meperidine kann Sie schläfrig machen. Steuern Sie kein Auto oder operieren Sie Maschinerie, bis Sie wissen, wie dieses Medikament Sie betrifft.

fragen Sie Ihren Arzt nach dem sicheren Gebrauch von alkoholischen Getränken, während Sie meperidine nehmen. Alkohol und Straßenrauschgifte können die Nebenwirkungen von meperidine schlechter machen und können ernsten Schaden oder Tod verursachen.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...