Meprobamate - oral


Sanofi-Aventis | Meprobamate - oral (Medication)


Desc:

Dieses Medikament wird kurzfristig verwendet, um Symptome von der Angst und Nervosität zu behandeln. Es folgt bestimmten Zentren des Gehirns, um zu helfen, Ihr Nervensystem zu beruhigen. Wenn dieses Medikament seit langem verwendet wird, kann es nicht ebenso arbeiten. Ihr Arzt muss eventuell Ihre Dosis vergrößern oder Ihr Medikament ändern.

Dosierung basiert auf Ihrem Alter, medizinischer Bedingung und Antwort auf die Behandlung. Erwachsene sollten mehr als 2400 Milligramm in einer 24-stündigen Periode nicht nehmen. Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund mit oder ohne Essen gewöhnlich 2 bis 4 Male täglich oder wie geleitet, durch Ihren Arzt.

...

Side Effect:

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen vorkommt: schneller/unregelmäßiger Herzschlag, Zeichen der Infektion (wie Fieber, beharrliches Halsweh), leichtes Quetschen/Blutung schwach zu werden, ändern sich in den Betrag des Urins, ungewöhnlicher Müdigkeit.

Schläfrigkeit, Schwindel, Kopfweh, Aufregung, Brechreiz, das Erbrechen und die Diarrhöe können vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt. Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Suchen Sie jedoch unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Dieses Rauschgift kann Sie oder schläfrig schwindlig machen lassen. Steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die Vorsicht verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können. Vermeiden Sie alkoholische Getränke.

Vor der Einnahme meprobamate, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie gegen carisoprodol, mebutamate, tybamate, oder carbromal allergisch sind, oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders:eine bestimmte Unordnung der Leber/Bluts (porphyria), Nierekrankheit, Leber-Krankheit, Gehirnunordnungen (wie Beschlagnahmen, Gehirnschaden). ...