Mesantoin


Novartis | Mesantoin (Medication)


Desc:

Mesantoin/mephenytoin, Hexe ist in einer Klasse von genanntem anticonvulsants von Rauschgiften. Dieses Medikament wird verwendet, um Beschlagnahmen und Fallsucht zu behandeln, die auf andere weniger toxische Antibeschlagnahme-Arzneimittel nicht geantwortet haben.

Mephenytoin-mündlich ist eine Vorschrift nur Medizin und sollte vom Mund, mit dem Essen, oder wie geleitet, von Ihrem Arzt genommen werden. Dosierung basiert auf Ihrer medizinischen Bedingung und Antwort auf die Behandlung. Vergrößern Sie die Dosis oder Frequenz ohne Ihren Arzt-Rat nicht.

...

Side Effect:

Unter mit seinen erforderlichen Effekten kann Mesantoin strenge Nebenwirkungen verursachen wie: eine allergische Reaktion - Ausschlag, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, das Schließen des Halses, die Schwellung der Lippen, der Zunge, oder des Gesichtes oder der Bienenstöcke;trübe Vision, Wankelmut, Brechreiz, Stimmungsänderungen, Verwirrung, hat Rede, Ausschlag, Fieber, Kopfweh, Halsweh, ungewöhnliche Blutung oder das Quetschen, den Magen-Schmerz, die unkoordinierten Bewegungen, yellowing von den Augen oder der Haut, dem Schwierigkeiten-Atmen, den angeschwollenen Drüsen, der ungewöhnlichen Erschöpfung verunglimpft. Wenn Sie bemerken, dass einige von diesen medizinische Hilfe sofort sucht.

Allgemeiner können die folgenden weniger ernsten Nebenwirkungen vorkommen:Brechreiz, das Erbrechen, die Schlaflosigkeit, die Verstopfung, der Schwindel und die Schläfrigkeit. Wenn einige von diesen andauert oder sich verschlechtert, nennen Sie Ihren Arzt.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie irgendwelche Allergien haben, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Blutunordnungen, wie porphyria oder Leber-Krankheit.

Weil Mesantoin Schwindel und Schläfrigkeit verursachen kann, steuern Sie nicht und verwenden Sie schwere Maschinerie, bis Sie überzeugt sind, dass Sie diese Tätigkeit sicher durchführen können.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...