Mesnex


Baxter International | Mesnex (Medication)


Desc:

Mesnex/mesna wird als ein prophylaktischer Agent im Reduzieren des Vorkommens der ifosfamide-veranlassten hemorrhagic Blasenentzündung angezeigt. Es wird auch in der Verhinderung der hohen Dosis cyclophosphamide-veranlasste hemorrhagic Blasenentzündung verwendet.

Mesnex/mesna wird als intravenöse Bolus-Einspritzungen in einer Dosierung gegeben, die 20 % der ifosfamide Dosierung zur Zeit der ifosfamide Regierung und 4 und 8 Stunden nach jeder Dosis von ifosfamide gleich ist. Für die Prophylaxe von ifosfamide veranlasste hemorrhagic Blasenentzündung kann Mesnex (mesna) auf einer fraktionierten Dosieren-Liste von drei Bolus intravenöse Einspritzungen oder eine einzelne von zwei mündlichen Regierungen von Mesnex/mesna gefolgte Bolus-Einspritzung gegeben werden.

...

Side Effect:

Weil Mesnex in der Kombination mit ifosfamide verwendet wird oder Chemotherapie-Regierungen ifosfamide-enthaltend, ist es schwierig, die nachteiligen Reaktionen zu unterscheiden, die wegen Mesnex von denjenigen sein können, die von verwalteten cytotoxic Agenten des concomitantly verursacht sind.

Unter Patienten, die eine einzelne 1200-Mg-Dosis als eine mündliche Lösung erhalten haben, wurden Strenge, Rückenschmerz, Ausschlag, Bindehautentzündung und arthralgia auch berichtet. Die am häufigsten berichteten Nebenwirkungen (beobachtet in zwei oder mehr Patienten) für Patienten, die einzelne Dosen von Mesnex (mesna) IV erhalten, waren Kopfweh, Spritzenseite-Reaktionen, Spülung, Schwindel, Brechreiz, das Erbrechen, die Schlafsucht, die Diarrhöe, die Anorexie, das Fieber, der Rachenkatarrh, hyperaesthesia, die einer Grippe ähnlichen Symptome und das Husten.

...

Precaution:

Nehmen Sie mesna ohne die erste Unterhaltung zu Ihrem Gesundheitsfürsorge-Versorger nicht, wenn Sie eine vorherige allergische Reaktion zu mesna oder zu einer anderen Medizin gehabt haben, die Schwefel enthält;oder eine autogeschützte Unordnung wie rheumatische Arthritis, systemischer lupus erythematosus (SLE) oder Nierenentzündung (ein Typ des Niereproblems).

Wenn Sie Blut im Urin sehen oder bemerken, dass es eine rosa oder rote Farbe hat, setzen Sie sich mit Ihrem Arzt so bald wie möglich in Verbindung. Einige Nahrungsmittel oder Färbemittel können eine rote Farbe im Urin verursachen, jedoch wird es notwendig sein zu bestimmen, ob die Farbe wegen des Bluts im Urin ist.

Wegen des benzyl Alkoholgehalts sollte das Mehrdosis-Fläschchen nicht in neonates oder Säuglings verwendet werden und sollte mit der Verwarnung in älteren pädiatrischen Patienten verwendet werden. Sie sollten Mesnex während Schwangerschaft und Stillens nicht verwenden. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt. ...