Mexitil


Boehringer Ingelheim | Mexitil (Medication)


Desc:

Mexitil/mexiletine wird verwendet, um ernstlich unregelmäßige Herzschläge zu behandeln. Es betrifft die Weise, wie Ihr Herz schlägt. Mexitil ist als ein anti-arrhythmic Rauschgift bekannt. Es arbeitet durch das Blockieren bestimmter elektrischer Signale im Herzen, das einen unregelmäßigen Herzschlag verursachen kann. Das Behandeln eines unregelmäßigen Herzschlags kann die Gefahr für Blutklumpen vermindern, und diese Wirkung kann Ihre Gefahr des Herzanfalls oder Schlags reduzieren.

...

Side Effect:

Es gibt einige Nebenwirkungen, die nach dem Verwenden von Mexitil vorkommen können wie: Brechreiz, das Erbrechen, das Sodbrennen, der Schwindel, der Schwindel, Visionsprobleme (wie verschmierte Vision), Kopfweh, das Schütteln, die Nervosität oder die Probleme mit der Muskelkontrolle (Koordinationsschwierigkeiten). Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser seltenen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: die Verschlechterung von Symptomen vom Herzversagen (wie Schwellung des Knöchels/Beines, vergrößerte Müdigkeit, hat Atemnot vergrößert, als man sich hingelegt hat), Zeichen von Leber-Problemen (wie beharrlicher Brechreiz/Erbrechen, Magen-Schmerz / Unterleibsschmerz, yellowing Augen/Haut, dunkler Urin).

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn einige dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen vorkommt:Brust-Schmerz, Beschlagnahme. Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden von Mexitil informieren Ihren Arzt, wenn Sie irgendwelche Allergien haben, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: andere Herzprobleme wie wie Herzversagen, verlangsamen Sie Herzschlag, oder vorherigen Herzanfall, Leber-Probleme oder Beschlagnahme-Unordnung.

Mexitil kann Schwindel und Visionsprobleme verursachen, steuern Sie deshalb nicht und verwenden Sie schwere Maschinerie, bis Sie überzeugt sind, dass Sie diese Tätigkeit sicher durchführen können. Beschränken Sie auch Ihre Alkohol-Getränke.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...