Miglustat


Teva Pharmaceutical Industries | Miglustat (Medication)


Desc:

Miglustat ist ein Zucker von N-alkylated imino, ein synthetisches Analogon von D-Traubenzucker. Die empfohlene Dosis für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit dem Typ 1 Linkischere Krankheit ist eine 100-Mg-Kapsel, hat mündlich dreimal pro Tag regelmäßig als Verwalter fungiert.

Miglustat wird für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit dem milden angezeigt, um Typ 1 Linkischere Krankheit zu mäßigen, für wen Enzym-Ersatztherapie nicht eine therapeutische Auswahl (z. B. wegen Einschränkungen wie Allergie, Hyperempfindlichkeit oder schlechter venöser Zugang) ist.

...

Side Effect:

Die allgemeinsten mit der Behandlung auftauchenden nachteiligen Ereignisse, die in klinischen Studien mit miglustat berichtet sind, waren Gewichtsabnahme, Diarrhöe und Beben. Die Dosis-Verminderung von miglustat kann Beben verbessern, aber die Unterbrechung von miglustat war in einigen Patienten erforderlich.

Die allgemeinste ernste nachteilige Reaktion, die mit der Behandlung von Zavesca (miglustat) in klinischen Studien berichtet ist, war peripherisches Nervenleiden. Die Kombinationstherapie mit imiglucerase und miglustat wird nicht angezeigt.

...

Precaution:

Patienten mit beharrlichen gastrointestinal Ereignissen, die während der Behandlung mit miglustat weitergehen, und die auf das übliche Eingreifen (z. B. Diät-Modifizierung) nicht antworten, sollten bewertet werden, um zu bestimmen, ob bedeutende zu Grunde liegende gastrointestinal Krankheit da ist.

Therapie sollte von Ärzten geleitet werden, die im Management von Patienten mit Linkischerer Krankheit kenntnisreich sind. Patienten männlichen Geschlechts sollten zuverlässige empfängnisverhütende Methoden aufrechterhalten, während sie nehmen. Es gibt keine entsprechenden und gut kontrollierten Studien von miglustat in schwangeren Frauen. ...