Moban


Endo Pharmaceuticals | Moban (Medication)


Desc:

Moban/molindone wird verwendet, um bestimmte geistige Unordnungen / Stimmungsunordnungen (wie Schizophrenie) zu behandeln. Diese Medizin hilft Ihnen, klarer zu denken, sich weniger nervös zu fühlen, und am täglichen Leben teilzunehmen. Es kann aggressives Verhalten und den Wunsch reduzieren, sich zu verletzen. Es kann auch helfen, Halluzinationen zu vermindern (wie Hören/Sehen von Dingen, die nicht dort sind).

Moban ist ein psychiatrisches Medikament (antipsychotischer Typ), der arbeitet, indem er geholfen wird, das Gleichgewicht von bestimmten natürlichen Substanzen (wie dopamine) im Gehirn wieder herzustellen.

Nebenwirkung:

...

Side Effect:

Es gibt einige Nebenwirkungen, die nach dem Verwenden dieser Medizin vorkommen können wie: Schläfrigkeit, Schwindel, Verstopfung, trocknet Mund oder verschmierte Vision aus. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt.

Dieses Rauschgift kann Probleme des Muskels/Nervensystems (extrapyramidal Symptom-EPS) verursachen. Ihr Arzt kann ein anderes Medikament vorschreiben, um diese Nebenwirkungen zu vermindern. Erzählen Sie deshalb Ihrem Arzt sofort, wenn Sie einige der folgenden Nebenwirkungen bemerken: steife Muskeln, strenge Muskelkonvulsion/Befestigen (wie sich drehender Hals, Rücken, Augen ansammelnd überwölbend), Zappelei-Bedürfnis / unveränderliches Bedürfnis, sich zu bewegen, (Beben) wankend, verlangsamen sich Spaziergang/herschieben, schluckender, einer Maske ähnlicher Ausdruck des Gesichtes sabbernd/beunruhigend.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: Depressionsgedanken / selbstmörderische Gedanken, schneller Herzschlag, urinierende Schwierigkeit schwach zu werden.

Dieses Medikament kann eine Bedingung bekannt als tardive dyskinesia verursachen. In einigen Fällen kann diese Bedingung dauerhaft sein. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche unwillkürlichen/wiederholenden Muskelbewegungen wie Lippentracht/Runzeln, das Zunge-Stoßen, das Kauen oder die Bewegungen des Fingers/Zehe entwickeln. In seltenen Fällen kann molindone Ihr Niveau einer bestimmten Chemikalie vergrößern, die durch den Körper (prolactin) gemacht ist. Für Frauen kann diese Zunahme in prolactin auf unerwünschte Brustmilch hinauslaufen, hat Perioden oder Schwierigkeit gefehlt/angehalten, die schwanger wird. Für Männer kann es auf verminderte sexuelle Fähigkeit, Unfähigkeit hinauslaufen, Sperma oder vergrößerte Busen zu erzeugen. Wenn Sie einige dieser Symptome entwickeln, Ihrem Arzt sofort erzählen. Für Männer im sehr unwahrscheinlichen Ereignis haben Sie eine schmerzhafte oder anhaltende Errichtung (mehr als 4 Stunden dauernd), hören auf, dieses Rauschgift zu verwenden, und suchen unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, oder dauerhafte Probleme konnten vorkommen.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen vorkommt: Zeichen der Infektion (wie Fieber, beharrliches Halsweh), Zeichen von Leber-Problemen (wie beharrlicher Brechreiz/Erbrechen, ungewöhnliche Müdigkeit, dunkler Urin, yellowing Augen/Haut), Beschlagnahmen, strenger Magen / Unterleibsschmerz.

Dieses Medikament kann eine ernste Bedingung genannt neuroleptic bösartiges Syndrom (NMS) selten verursachen. Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie den folgenden entwickeln:Fieber, steife Muskeln, das Schwitzen, der schnelle/unregelmäßige Herzschlag, die plötzlichen geistigen Änderungen / die Stimmungsänderungen (wie Verwirrung, Bewusstlosigkeit), Änderung im ...

Precaution:

Vor der Einnahme von Moban, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche Allergien, Blutprobleme (wie eine niedrige Leukozyt-Zählung), eine bestimmte Augenbedingung (Glaukom), Herzprobleme (wie langsamer/schneller/unregelmäßiger Herzschlag, niedriger Blutdruck), langsame Bewegung der Eingeweide/Eingeweide (wie chronische Verstopfung, Verstopfung), Leber-Krankheit, Gehirnunordnung/Geschwulst/Verletzung, Missbrauch des Rauschgifts/Alkohols/Substanz, Brustkrebs, die Parkinsonsche Krankheit, eine bestimmte strenge Reaktion zu anderen Medikamenten des antipsychotischen Typs (neuroleptic bösartiges Syndrom-NMS), Schwierigkeit urinierend (solcher als wegen Vorsteherdrüse-Probleme) haben.

Dieses Rauschgift kann Sie oder schläfrig schwindlig machen oder verschmierte Vision verursachen lassen. Steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die Vorsicht oder klare Vision verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können. Vermeiden Sie alkoholische Getränke.

Bevor Sie Chirurgie haben, sagen Sie Ihrem Arzt oder Zahnarzt über alle Produkte, dass Sie (einschließlich verschreibungspflichtiger Medikamente, nichtverschreibungspflichtiger Medikamente und Kräuterprodukte) verwenden. Moban kann Ihre Fähigkeit vermindern, zu schwitzen, Sie machend, um wahrscheinlicher Hitzeschlag zu bekommen. Vermeiden Sie Tätigkeiten, die Sie veranlassen können (wie das Tun anstrengender Arbeit/Übung im heißen Wetter, mit heißen Kähnen) heißzulaufen. Trinken Sie viele Flüssigkeiten und Kleid leicht. Wenn Sie überhitzt werden, schnell kühleren Schutz suchen und aufhören zu trainieren.

Während Schwangerschaft sollte dieses Medikament, nur wenn klar erforderlich, verwendet werden. Besprechen Sie die Gefahren und Vorteile mit Ihrem Arzt. Hören Sie nicht auf, dieses Medikament, wenn nicht geleitet, durch Ihren Arzt zu nehmen. Babys, die Müttern geboren sind, die dieses Rauschgift während der letzten 3 Monate der Schwangerschaft verwendet haben, können Symptome einschließlich der Muskelsteifkeit oder Zittrigkeit, Schläfrigkeit selten entwickeln, Schwierigkeiten oder das unveränderliche Schreien fressend/atmend. Befragen Sie Ihren Arzt vor dem Stillen. ...