Monoket


BCM | Monoket (Medication)


Desc:

Monoket/isosorbide Mononitrat wird verwendet, um Angina-Angriffe (Brust-Schmerz) zu verhindern. Es wird keinen Angina-Angriff behandeln, der bereits begonnen hat. Mononitrat von Isosorbide ist in einer Gruppe von Rauschgiften genannt Nitrate. Es dehnt Geäder aus, es leichter für das Blut machend, durch sie und leichter für das Herz zu fließen, zu pumpen.

...

Side Effect:

Kopfweh ist die allgemeinste Nebenwirkung des isosorbide Mononitrats und ist gewöhnlich Dosis verbunden (Zunahme mit höheren Dosen). Spülung kann vorkommen, weil Monoket Geäder vergrößert.

Es kann einen strengen Fall im Blutdruck verursachen, wenn es sich von einer sitzenden Position erhebt, Schwindel, Herzklopfen und Schwäche verursachend. Um die Gefahr des niedrigen Blutdrucks zu reduzieren, sollten sich Patienten langsam von einer sitzenden Position erheben.

...

Precaution:

Verwenden Sie Monoket nicht, wenn Sie sildenafil nehmen. Ernste, lebensbedrohende Nebenwirkungen können vorkommen, wenn Sie Monoket/isosorbide Mononitrat nehmen, während Sie sildenafil verwenden. Sie sollten dieses Medikament nicht verwenden, wenn Sie gegen das isosorbide Mononitrat, isosorbide dinitrate oder Nitroglyzerin allergisch sind, oder wenn Sie frühe Zeichen eines Herzanfalls (Brust-Schmerz oder schweres Gefühl, Schmerz haben, der sich zum Arm oder der Schulter, dem Brechreiz, dem Schwitzen, dem allgemeinen kranken Gefühl ausbreitet).

Vor der Einnahme von Monoket, erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie congestive Herzversagen, niedrigen Blutdruck oder Nierekrankheit haben. Monoket kann strenges Kopfweh besonders verursachen, wenn Sie zuerst anfangen, ihn zu verwenden. Dieses Kopfweh kann weniger streng allmählich werden, als Sie fortsetzen, das Medikament zu verwenden.

Monoket wird keinen Angina-Angriff behandeln, der bereits begonnen hat. Verwenden Sie Monoket regelmäßig, um einen Angina-Angriff zu verhindern. Hören Sie nicht auf, isosorbide Mononitrat plötzlich zu nehmen. Das Aufhören konnte plötzlich einen strengen Angina-Angriff verursachen.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...