Montelukast


William Webster Company | Montelukast (Medication)


Desc:

Montelukast wird verwendet, um Schwierigkeitsatmen, Brust-Beengtheit, das Keuchen und durch Asthma verursachte Husten zu verhindern. Montelukast wird auch verwendet, um bronchospasm zu verhindern (Schwierigkeiten atmend), während der Übung.

Montelukast wird auch verwendet, um zu behandeln, die Symptome von jahreszeitlichen (kommt nur in bestimmten Zeiten des Jahres vor), und beständig (kommt das ganze Jahr hindurch vor) allergischer rhinitis (eine Bedingung, die mit dem Niesen und der stickigen, laufenden oder juckenden Nase vereinigt ist). Montelukast ist in einer Klasse von genannten leukotriene Empfänger-Gegnern von Medikamenten (LTRAs). Es arbeitet durch das Blockieren der Handlung von Substanzen im Körper, die die Symptome vom Asthma und allergischem rhinitis verursachen.

...

Side Effect:

Viele Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben ernste Nebenwirkungen nicht. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser seltenen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: geistige Änderungen / Stimmungsänderungen (wie Aufregung, Aggression, Angst, das Schwierigkeiten-Schlafen, die anomalen Träume, das Schlafwandeln, die Depression, die Halluzinationen, Gedanken am Verletzen sich/Selbstmord), Schmerz der Taubheit/Prickelns/Schießens in den Armen oder den Beinen, der Muskelschwäche. Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten.

Bekommen Sie jedoch medizinische Hilfe sofort, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Dieses Produkt kann untätige Zutaten enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können.

Vor dem Verwenden dieses Rauschgifts, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Leber-Krankheit. Bevor Sie Chirurgie haben, sagen Sie Ihrem Arzt oder Zahnarzt über alle Produkte, dass Sie (einschließlich verschreibungspflichtiger Medikamente, nichtverschreibungspflichtiger Medikamente und Kräuterprodukte) verwenden. Die chewable Blöcke können aspartame enthalten. Wenn Sie phenylketonuria (PKU) oder andere Bedingung haben, die verlangt, dass Sie aspartame (oder phenylalanine) in Ihrer Diät/vermeiden beschränken, Ihren Arzt oder Apotheker über das Verwenden dieses Medikaments sicher fragen.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...