Naphcon - A


Alcon | Naphcon - A (Medication)


Desc:

Naphcon - A ist eine Kombination von Naphazoline und pheniramine. Naphcon - A wird verwendet, um Augenröte, Aufgeblähtheit, das Jucken und Wässern provisorisch zu erleichtern, die allgemein mit Allergien vorkommen. Naphazoline ist ein Nasenspray. Es gehört einer Klasse von Rauschgiften bekannt als sympathomimetic Amine. Es arbeitet durch das vorläufige Einengen der Blutgefäße im Auge. Pheniramine ist ein Antihistaminikum. Es arbeitet durch das Blockieren bestimmter natürlicher Substanzen (Histamin), die allergische Symptome verursachen.

Verwenden Sie dieses Medikament nicht, um Röte und Verärgerung davon zu behandeln, Kontaktlinsen zu tragen.

...

Side Effect:

Das Stechen, Röte, hat Schüler breiter gemacht oder ist verschwommen Vision kann vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: Schwindel, Brechreiz, das Schwitzen, die Schläfrigkeit, die Schwäche, die Nervosität, Röte/Jucken/Schwellung in oder um die Augen schlechter machend. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen vorkommt: Augenschmerz, andere Visionsprobleme, Kopfweh, nimmt in der Körpertemperatur, unregelmäßigem Herzschlag ab.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie einige der folgenden Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeitenatmen juckend/anschwellen lassend. Das ist nicht eine ganze Liste von möglichen Nebenwirkungen.

...

Precaution:

Einige medizinische Bedingungen können mit Naphcon-A aufeinander wirken. Erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen besonders haben, wenn einige des folgenden für Sie gilt: wenn Sie eine Vorschrift- oder Nichtvorschriftmedizin, Kräutervorbereitung oder diätetische Ergänzung nehmen;wenn Sie Allergien gegen Arzneimittel, Nahrungsmittel oder andere Substanzen haben;wenn Sie Zuckerkrankheit, eine vergrößerte Vorsteherdrüse, Herzkrankheit, hohen Blutdruck, eine überaktive Schilddrüse, Glaukom des schmalen Winkels oder urinierende Schwierigkeiten haben.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, Naphcon-A ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...