No Doz


Paddock Laboratories | No Doz (Medication)


Desc:

Kein Dtzd. /Koffein wird gelegentlich verwendet, um Ihnen zu helfen, wach zu bleiben und zu alarmieren, wenn Sie sich müde und/oder schläfrig fühlen. Koffein ist ein milder Anreiz. Dieses Medikament sollte nicht verwendet werden, um Schlaf zu ersetzen. Dieses Medikament sollte in Kindern nicht verwendet werden, die jünger sind als 12 Jahre.

Nehmen Sie dieses Produkt durch den Mund, wie geleitet. Folgen Sie allen Richtungen auf dem Produktpaket, oder nehmen Sie wie geleitet, durch Ihren Arzt. Wenn Sie über einige der Information unsicher sind, befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dieses Medikament sollte nur, wie erforderlich, nicht regelmäßig verwendet werden. Obwohl kaum dieses Medikament Gewohnheitsformen sein kann. Vergrößern Sie Ihre Dosis nicht, nehmen Sie sie öfter als geleitet, oder nehmen Sie sie regelmäßig seit langem.

...

Side Effect:

Brechreiz, das Erbrechen, die Magenverstimmung, das Schwierigkeitenschlafen oder die vergrößerte Urinabsonderung können vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: Schwindel, geistige Änderungen / Stimmungsänderungen (z. B. , Nervosität, Aufregung), (Beben), schneller/unregelmäßiger Herzschlag wankend.

Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Suchen Sie jedoch unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeitenatmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Vor der Einnahme von Koffein, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie gegen xanthine Rauschgifte (z. B. , theophylline) allergisch sind, oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Herzkrankheit (z. B. , unregelmäßiger Herzrhythmus, neuer Herzanfall), hoher Blutdruck, Magen-Geschwüre / Darmgeschwüre, geistige Unordnungen / Stimmungsunordnungen (z. B. , Angst, Nervosität).

Während Schwangerschaft und Stillens sollte dieses Medikament, nur wenn klar erforderlich, verwendet werden. Besprechen Sie die Gefahren und Vorteile mit Ihrem Arzt. ...