Anticholinergics - antispasmodics - oral


Watson Pharmaceuticals | Anticholinergics - antispasmodics - oral (Medication)


Desc:

Ein Rauschgift kann durch den chemischen Typ der aktiven Zutat klassifiziert werden, oder in der Weise es verwendet wird, um eine besondere Bedingung zu behandeln. Jedes Rauschgift kann in eine oder mehr Rauschgift-Klassen eingeteilt werden.

Anticholinergisches/antikrampfhaftes Agens hemmt die Handlung von Azetylcholin. Sie halten an die Übertragung von paramitfühlenden Nervenimpulsen vermindern deshalb die Konvulsionen des glatten Muskels, solcher als im gastrointestinal Trakt und in der Blase. Sie werden verwendet, um Konvulsionen oder Bedingungen mit Störungen in der Blase oder gastrointestinal Beweglichkeit zu behandeln.

...

Side Effect:

Dieses Medikament kann Spülung des Gesichtes, das Problem-Schlafen, Kopfschmerz, verschmiert verursachen Vision, Schläfrigkeit, hat Empfindlichkeit vergrößert, um sich, Konstipation, trockener Mund, das verminderte Schwitzen oder der Durst zu entzünden. Wenn einige dieser Symptome andauert oder sich verschlechtert, informieren Sie Ihren Arzt.

Benachrichtigen Sie Ihren Arzt, wenn Sie sich entwickeln: Verwirrung, Beben, schneller/unregelmäßiger Herzschlag, urinierende Schwierigkeit. Im unwahrscheinlichen Ereignis haben Sie eine allergische Reaktion zu diesem Rauschgift, suchen unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit.

Symptome von einer allergischen Reaktion schließen ein:Ausschlag, das Jucken, die Schwellung, der Schwindel, das Schwierigkeiten-Atmen.

...

Precaution:

Wenn Sie Sie denken oder jemand anderer eine Überdosis genommen haben kann, bekommen Sie Nothilfe sofort. Die Einnahme einer Überdosis von einigen der Tollkirsche-Alkaloide oder die Einnahme scopolamine mit Alkohol oder anderen Beruhigungsmitteln des Zentralnervensystems (CNS) können zu Unbewusstheit und vielleicht Tod führen. Einige Zeichen der Überdosis sind Schwerfälligkeit oder Wankelmut;Schwindel;schwere Schläfrigkeit;Fieber;Halluzinationen (das Sehen, Gehör oder Gefühl von Dingen, die nicht dort sind);Verwirrung;Atemnot oder beunruhigtes Atmen;verunglimpfte Rede;ungewöhnliche Aufregung, Nervosität, Zappelei oder Irritabilität;schneller Herzschlag;und ungewöhnliche Wärme, Trockenheit und Spülung der Haut.

Diese Medizin kann Sie weniger schwitzen lassen, Ihre Körpertemperatur veranlassend, zuzunehmen. Verwenden Sie Extrasorge, um überhitzt während der Übung oder des heißen Wetters nicht zu werden, während Sie diese Medizin nehmen, da Überhitzung zu Hitzeschlag führen kann. Außerdem können heiße Bäder oder Saunas Sie schwindlig machen oder in Ohnmacht fallen lassen, während Sie diese Medizin nehmen.

Anticholinergics und antispasmodics können einige Menschen veranlassen, Vision verschmiert zu haben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Vision klar ist, bevor Sie steuern oder irgend etwas anderes tun, was gefährlich sein konnte, wenn Sie nicht im Stande sind, gut zu sehen. Diese Medizin kann auch Ihre Augen veranlassen, empfindlicher zu werden, um sich zu entzünden, als sie normalerweise sind. Das Tragen der Sonnenbrille kann helfen, die Unbequemlichkeit vom hellen Licht zu vermindern.

Diese Medizin, besonders in hohen Dosen, kann einige Menschen veranlassen, schwindlig oder schläfrig zu werden. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie auf diese Medizin reagieren, bevor Sie fahren, verwenden Sie Maschinen, oder tun Sie irgend etwas anderes, was gefährlich sein konnte, wenn Sie schwindlig sind oder nicht auf der Hut sind.

Schwindel, Schwindel oder schwach zu werden, können besonders vorkommen, wenn Sie von einem Lügen oder dem Sitzen der Position aufstehen. Veranstaltung kann langsam helfen, dieses Problem zu vermindern.

...