Norvir


Abbott Laboratories | Norvir (Medication)


Desc:

Norvir/ritonavir ist ein Antivirenmedikament, das Zellen des menschlichen Immunschwächenvirus (HIV) daran verhindert, in Ihrem Körper zu multiplizieren. Norvir wird verwendet, um HIV zu behandeln, das erworbenes Immunschwächesyndrom (Aids) verursacht. Es ist nicht ein Heilmittel für HIV oder Aids.

...

Side Effect:

Hören Sie Auf, Norvir zu nehmen, und nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie einige dieser ernsten Nebenwirkungen haben:verlangsamen Sie sich oder unebene Herzrate, aufgelegt seiend, dass Sie gehen könnten; vergrößerte Urinabsonderung oder äußerster Durst; das leichte Quetschen oder die Blutung (Nasenbluten oder blutende Kaugummis); Zeichen einer neuen Infektion, wie Fieber oder Kälte, Husten oder Grippensymptome; schnelle Herzrate, das vergrößerte Schwitzen, die Beben in Ihren Händen, Angst, sich reizbar fühlend, schlafen Probleme (Schlaflosigkeit); Diarrhöe, unerklärte Gewichtsabnahme, Menstruationsänderungen, Machtlosigkeit, Verlust von Interesse im Geschlecht; die Schwellung in Ihrem Hals oder Hals (vergrößerte Schilddrüse); Muskelschwäche, müdes Gefühl, das Schwierigkeitensprechen oder das Schlucken, das Gelenk oder der Muskelschmerz, sich knapp am Atem fühlend; Schwäche oder stacheliges Gefühl in Ihren Fingern oder Zehen; Probleme mit dem Wandern, dem Atmen, der Rede, dem Schlucken oder der Augenbewegung; strenger niedrigerer Rückenschmerz, Verlust der Blasen- oder Darmkontrolle; strenger Schmerz in Ihrem oberen Magen, der sich zu Ihrem Rücken, dem Erbrechen, der schnellen Herzrate ausbreitet;Brechreiz, das Jucken, der Verlust des Appetits, des dunklen Urins, der tonfarbigen Stühle, Gelbsucht (yellowing der Haut oder Augen);oder strenges Hautreaktionsfieber, Halsweh, in Ihrem Gesicht oder Zunge schwellend, in Ihren Augen, Hautschmerz brennend, der von einem roten oder lila Hautausschlag gefolgt ist, der (besonders im Gesicht oder oberen Körper) ausbreitet und Blasenbildung und Schale verursacht.

Weniger ernste Nebenwirkungen von Norvir können einschließen:milder Brechreiz, sich erbrechend; Taubheit oder das Prickeln, besonders um Ihren Mund; Kopfweh, Stimmungsänderungen; oder Änderungen in der Gestalt oder Position von Körperfett (besonders in Ihren Armen, Beinen, Gesicht, Hals, Busen und Taille). ...

Precaution:

Sie sollten Norvir nicht nehmen, wenn Sie gegen ritonavir allergisch sind. Um sich zu überzeugen, können Sie Norvir sicher nehmen, Ihrem Arzt erzählen, wenn Sie einige dieser anderen Bedingungen haben: Lebererkrankung (besonders Leberentzündung B oder C);Zuckerkrankheit;Herzkrankheit oder Herzrhythmusunordnung;eine blutende Unordnung wie Bluterkrankheit;oder hohes Cholesterin oder triglycerides.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, Norvir ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...