Antifungals


Pfizer | Antifungals (Medication)


Desc:

Ein Antipilzagens ist ein Rauschgift, das auswählend pilzartige pathogene Faktoren von einem Gastgeber mit der minimalen Giftigkeit dem Gastgeber beseitigt. Ein Antipilzmedikament ist ein Medikament, das verwendet ist, um Pilzinfektionen wie interdigitale Epidermophytie, Dermatomykose, Kandidamykose (Candidiasis), ernste Körperinfektionen wie Cryptococcal-Gehirnhautentzündung und andere zu behandeln.

...

Side Effect:

Aktuelle Antipilzmedizin, wie Sahnen, kann Reizung, eine milde brennende Sensation, das Jucken, die Röte verursachen. Nebenwirkungen von mündlichem antifungals, wie Kapseln, schließen Gefühl krank, Unterleibs-(Bauch) Schmerz, Diarrhöe, Flatulenz (Wind), Kopfschmerz, ein Ausschlag, Verdauungsstörung ein.

Antipilzsahnen und schamponieren gewöhnlich verursachen keine Nebenwirkungen und sind leicht zu verwenden. Gelegentlich entwickeln einige Frauen Reizung um die Scheide nach der Verwendung vaginaler Antipilzprodukte.

Abgesondert von Nebenwirkungen wie Leberschaden oder das Beeinflussen von Oestrogen-Niveaus kann viele Antipilzmedizin allergische Reaktionen in Leuten verursachen. Leberschaden ist ein seltener, aber potenziell ernster, Nebenwirkung von mündlichem antifungals.

...

Precaution:

Medizin, mit der Antipilzmedizin aufeinander wirken kann, schließt benzodiazepines, ciclosporin, cimetidine, hydrochlorothiazide, oestrogens, phenytoin, progestogens, rifampicin, tacrolimus, theophylline, tricyclic Antidepressiven, zidovudine ein,

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben:Nierekrankheit, Kolik oder Magen-Probleme.

...