Omnipen


Wyeth | Omnipen (Medication)


Desc:

Omnipen/ampicillin gehört einer Klasse von genannten penicillins von Antibiotika, die verwendet werden, um Bakterieninfektionen zu behandeln. Diese Antibiotika haben alle einen ähnlichen Mechanismus der Handlung. Sie verhindern Bakterien zu multiplizieren, indem sie Bakterien davon abhalten, die Wände zu bilden, die sie umgeben. Die Wände sind notwendig, um Bakterien vor ihrer Umgebung zu schützen und den Inhalt der Bakterienzelle zusammen zu behalten. Bakterien können ohne eine Zellwand nicht überleben. Penicillins sind am wirksamsten, wenn Bakterien aktiv multiplizieren und Zellwände bilden.

Omnipen/ampicillin wird verwendet, um viele verschiedene Typen von Infektionen zu behandeln, die von Bakterien, wie Ohrinfektionen, Blaseninfektionen, Lungenentzündung, Tripper, und E. coli oder Salmonelleninfektion verursacht sind.

...

Side Effect:

Nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie einige dieser ernsten Nebenwirkungen haben:

Fieber, Halsweh und Kopfweh mit einer strengen Blasenbildung, Schale und rotem Hautausschlag;Diarrhöe, die wässerig oder blutig ist;Fieber, Kälte, Körperschmerzen, Grippensymptome;das leichte Quetschen oder die Blutung, die ungewöhnliche Schwäche;weniger als üblich oder überhaupt nicht urinierend;Aufregung, Verwirrung, ungewöhnliche Gedanken oder Verhalten;oder Beschlagnahme (Gedächtnislücke oder Konvulsionen).

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen: Brechreiz, das Erbrechen, der Magenschmerz;das vaginale Jucken oder die Entladung;Kopfweh;angeschwollene, schwarze oder haarige Zunge;oder Drossel (weiße Flecke oder innerhalb Ihres Mundes oder Halses).

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion erfahren, kann einschließen:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeitenatmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden von Omnipen, erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie irgendwelche Allergien (besonders Arzneimittelallergien) haben, oder wenn Sie haben: Asthma;Nierekrankheit;eine Blutung oder Blut, das Unordnung gerinnt;Mononukleose (hat auch mono abspielbar genannt);eine Geschichte der Diarrhöe durch die Einnahme von Antibiotika verursacht;oder eine Geschichte jedes Typs der Allergie.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, Omnipen ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...