Onxol


IVAX | Onxol (Medication)


Desc:

Onxol/paclitaxel wird verwendet, um verschiedene Typen des Krebses zu behandeln. Es ist ein Krebschemotherapierauschgift, das durch das Verlangsamen oder das Aufhören des Krebszellwachstums arbeitet. Ihr Arzt kann andere Medikamente (z. B. , Antihistaminika, corticosteroids) vorschreiben, um zu helfen, eine allergische Reaktion zu verhindern.

Dieses Medikament wird durch die Einspritzung in eine Ader von einem Gesundheitsfürsorgefachmann gegeben. Es wird auf einer Liste, wie geleitet, von Ihrem Arzt gegeben. Dosierung basiert auf Ihrer medizinischen Bedingung, Körpergröße und Antwort auf die Behandlung.

...

Side Effect:

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche ernsten Nebenwirkungen haben, einschließlich: Zeichen der Anämie (z. B. , ungewöhnliche Müdigkeit, Lattenhaut), leichtes Quetschen/Blutung, Verwirrung, Schmerz/Röte/Schwellung/Schwäche der Arme/Beine, Kalbschmerz/Schwellung schwach zu werden, der zur Berührung warm ist, Blut, beharrlichen Brechreiz/Erbrechen, Magen-Schmerz / Unterleibsschmerz, yellowing Augen/Haut, dunkler Urin, Änderungen der Vision/Hörens, Beschlagnahmen aushustend. Vorläufiger Haarausfall kann vorkommen.

Normales Haarwachstum sollte zurückkehren Nachbearbeitung hat geendet. Brechreiz, das Erbrechen, die Diarrhöe, die wunden Mundstellen, der Schmerz des Muskels/Gelenks, die Taubheit/Prickeln/Brennen der Hände/Füße, der Spülung, des Schwindels oder der Schläfrigkeit können vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt schnell erzählt.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin, befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie haben: eine sehr niedrige Leukozytenzählung. Haben Sie Immunisierungen/Impfungen ohne die Zustimmung Ihres Arztes nicht, und vermeiden Sie Kontakt mit Leuten, die kürzlich Kinderlähmungsimpfstoff durch den Mund oder durch die Nase eingeatmeten Grippenimpfstoff erhalten haben.

Dieses Rauschgift kann Sie oder schläfrig schwindlig machen lassen. Steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die Vorsicht verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können. Beschränken Sie alkoholische Getränke.

Verwarnung wird empfohlen, wenn man dieses Rauschgift im Ältlichen verwendet, weil sie zu seinen Nebenwirkungen, besonders die Abnahme in der Knochenmarkfunktion und Taubheit/Prickeln/Brennen der Hände/Füße empfindlicher sein können.

Während Schwangerschaft und Stillens verwenden Onxol nicht. Besprechen Sie die Gefahren mit Ihrem Arzt. ...