Oxytocin - nasal


Piramal Healthcare | Oxytocin - nasal (Medication)


Desc:

Oxytocin ist ein während der späten Bühne der Schwangerschaft verwendetes Hormon, um Arbeit (Zusammenziehungen) zu veranlassen. Es wird häufig verwendet, um Arbeit in schwierigen Schwangerschaften oder Schwangerschaften gefährdet für Komplikationen (z. B. , preeclampsia, eclampsia, Zuckerkrankheit) zu veranlassen.

Dieses Rauschgift kann auch während Schwangerschaft verwendet werden, um den Herzschlag des Fötus zu prüfen;und die Nachgeburt (Nachgeburt) und Kontrollblutung der Gebärmutter (Gebärmutter) nach der Geburt zu entfernen. Folgen Sie allen Instruktionen für das richtige Mischen und die Verdünnung mit dem richtigen IV Flüssigkeiten. Wenn Sie Fragen bezüglich des Gebrauches dieses Medikaments haben, befragen Sie Ihren Apotheker. Geben Sie dieses Medikament langsam durch die Ader (IV), wie vorgeschrieben, durch den Arzt.

Dieses Rauschgift sollte in einer Salzquelle, Dextrose gemischt werden, oder hat Ringers Lösung Milch abgesondert. Die Dosierung und Länge der Behandlung basieren auf Ihrer medizinischen Bedingung und Antwort auf die Therapie. Vor dem Verwenden, überprüfen Sie dieses Produkt visuell für Partikeln oder Verfärbung.

...

Side Effect:

Nebenwirkungen mit oxytocin sind nicht üblich. Ernste Nebenwirkungen schließen ein: eine allergische Reaktion (Atemnot;das Schließen des Halses;Bienenstöcke;Schwellung der Lippen, des Gesichtes oder der Zunge;Ausschlag;oder schwach zu werden);urinierende Schwierigkeit;Brustschmerz oder unregelmäßiges Herz schlagen;Schwierigkeitsatmen;Verwirrung;plötzliche Gewichtszunahme oder übermäßige Schwellung;strenges Kopfweh;Ausschlag;übermäßige vaginale Blutung;oder Beschlagnahmen.

Anderer können weniger ernste Nebenwirkungen wahrscheinlicher sein vorzukommen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Röte oder Verärgerung an der Spritzenseite erfahren; Verlust des Appetits; oder Brechreiz oder das Erbrechen.

...

Precaution:

Erzählen Sie dem Arzt Ihre medizinische Geschichte besonders: Herzprobleme, blutende Probleme, Beschlagnahmen, Nierekrankheit, hoher Blutdruck, irgendwelche Allergien. Dieses Medikament wird für den Gebrauch während der ersten 6 Monate (2 Vierteljahre) von Schwangerschaft nicht empfohlen. Besprechen Sie die Gefahren und Vorteile mit Ihrem Arzt.

Dieses Medikament geht in Brustmilch. Während es keine Berichte des Schadens Nährsäuglings gegeben hat, befragen Sie Ihren Arzt vor dem Stillen...