Paromomycin - oral


Sandoz Limited | Paromomycin - oral (Medication)


Desc:

Dieses Antibiotikum behandelt nur parasitische und bakterielle Infektionen. Es wird für Vireninfektionen (wie Schnupfen, Grippe) nicht arbeiten. Unnötiger Gebrauch oder Missbrauch jedes Antibiotikums können zu seiner verminderten Wirksamkeit führen.

Paromomycin kann auch zusammen mit einer speziellen Diät verwendet werden, um ein bestimmtes ernstes Gehirnproblem (hepatischer encephalopathy) zu behandeln. Diese Bedingung kommt in Leuten mit Lebererkrankung vor und wird durch zu viel von einer bestimmten natürlichen Substanz (Ammoniak) im Körper verursacht.

Dieses Medikament wird verwendet, um eine bestimmte Parasiteninfektion der Eingeweide (amebiasis) zu behandeln. Dieses Medikament ist als ein aminoglycoside Antibiotikum bekannt. Es arbeitet durch das Aufhören des Wachstums von Parasiten in den Eingeweiden.

...

Side Effect:

Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Suchen Sie jedoch unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich: Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeitenatmen juckend/anschwellen lassend.

Der Gebrauch dieses Medikaments seit anhaltenden oder wiederholten Perioden kann auf mündliche Drossel oder eine neue vaginale Hefeinfektion hinauslaufen. Setzen Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung, wenn Sie weiße Flecke in Ihrem Mund, eine Änderung in der vaginalen Entladung oder andere neue Symptome bemerken.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser seltenen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt:Töne in den Ohren zu zu klingeln zu zu/brüllen, Verlust, Änderung im Betrag des Urins, Schwindels hörend, stumpft Haut, Kopfweh, Beschlagnahmen, Muskelschwäche ab/prickelt. ...

Precaution:

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

Bevor Sie Chirurgie haben, sagen Sie Ihrem Arzt oder Zahnarzt über alle Produkte, dass Sie (einschließlich verschreibungspflichtiger Medikamente, nichtverschreibungspflichtiger Medikamente und Kräuterprodukte) verwenden. Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Darmprobleme (wie Verstopfung, Geschwüre).

Vor der Einnahme paromomycin, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie gegen aminoglycoside Antibiotika (wie gentamicin, tobramycin) allergisch sind; oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. ...