Pentamidine Inhalation


Sanofi-Aventis | Pentamidine Inhalation (Medication)


Desc:

Pentamidine gehört einer Klasse von Rauschgiften bekannt als antiprotozoals. Es arbeitet durch die Tötung des Organismus, der die Infektion verursacht. Durch die Einatmung gegebener Pentamidine wird verwendet, um eine ernste Lungeninfektion (Pneumocystis Lungenentzündungs-PCP) in Leuten mit erworbenem Immunschwächesyndrom (Aids) zu verhindern.

Dieses Medikament wird von einem Gesundheitsfürsorgefachmann, wie geleitet, von Ihrem Arzt gewöhnlich einmal alle 4 Wochen gegeben. Jede Behandlung nimmt gewöhnlich 30 bis 45 Minuten. Ihnen kann auch ein anderes eingeatmetes Medikament (wie albuterol) gegeben werden, um zu helfen, Ihre Wetterstrecken vor jeder Behandlung mit pentamidine zu öffnen.

...

Side Effect:

Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Suchen Sie jedoch unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich: Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeitenatmen juckend/anschwellen lassend.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser seltenen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: Unterleibsschmerz, leichtes Quetschen/Blutung, schneller/unregelmäßiger Herzschlag, geistige Änderungen / Stimmungsänderungen (wie Verwirrung, Halluzinationen), ungewöhnliche Abnahme im Betrag des Urins, den Zeichen der Anämie (wie strenge Müdigkeit, bläuliche Haut/Nägel), den Zeichen des niedrigen Blutdrucks (wie strenger Schwindel, Lattenhaut, schwach zu werden) usw.

Husten, Magenschmerzen, Verlust von Appetit, Brechreiz, Erbrechen, Diarrhöe, Schwindel, Kopfweh, brennend, sich im Hals, oder ungewöhnlicher Geschmack/Trockenheit im Mund fühlend, können vorkommen.

...

Precaution:

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

Dieses Rauschgift kann Sie schwindlig machen lassen. Steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die Vorsicht verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können. Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt, Atmungstherapeuten oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders:Unordnungen der Blutung/Bluts, Probleme (wie Asthma), Zuckerkrankheit, Nierekrankheit, Lebernprobleme atmend, rauchend. ...