Pentostatin - injection


Bedford Laboratories | Pentostatin - injection (Medication)


Desc:

Dieses Medikament wird verwendet, um haarige Zellleukämie und chronische lymphocytic Leukämie zu behandeln. Dieses Medikament wird manchmal für anderen Gebrauch vorgeschrieben;bitten Sie Ihren Arzt oder Apotheker für mehr Information.

Pentostatin ist ein Typ von Antibiotikum, das nur für Chemotherapie verwendet wird; es verlangsamt oder hört das Wachstum von Krebszellen in Ihrem Körper auf. Die Länge der Behandlung hängt von den Typen von Rauschgiften ab, die Sie nehmen, wie gut Ihr Körper ihnen und dem Typ des Krebses antwortet, den Sie haben.

...

Side Effect:

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie einige der folgenden Symptome entwickeln: Zeichen der Infektion (z. B. , Fieber, beharrliches Halsweh), leichtes Quetschen/Blutung, ungewöhnliche Müdigkeit, schneller Herzschlag / Stampfen-Herzschlag. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche ernsten Nebenwirkungen haben, einschließlich: Änderung im Betrag des Urins, dunklen Urins, yellowing Augen/Haut, strenger Magen / Unterleibsschmerz, Schwindel, Schläfrigkeit, Kopfweh, das Schwierigkeitenschlafen, die Atemnot, der Husten, die ungewöhnliche Schwäche/Müdigkeit, Schwellung von Knöcheln/Füße, Schmerz des Muskels/Gelenks, usw. Milder Ausschlag/Jucken kann vorkommen.

Erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker schnell, wenn einige dieser Effekten vorkommt. Brechreiz, das Erbrechen, Diarrhöe, Verlust des Appetits, hat das Schwitzen vergrößert, oder wunde Mundstellen können auch vorkommen. ...

Precaution:

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

Haben Sie Immunisierungen/Impfungen ohne die Zustimmung Ihres Arztes nicht, und vermeiden Sie Kontakt mit Leuten, die kürzlich mündlichen Kinderlähmungsimpfstoff oder durch die Nase eingeatmeten Grippenimpfstoff erhalten haben. Waschen Sie Ihre Hände gut, um die Ausbreitung von Infektionen zu verhindern.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders:Nierekrankheit, Lebererkrankung, neue/aktuelle Infektionen, Unordnung des Bluts/Knochenmarks. ...