Acetaminophen


Otsuka Pharmaceutical Co. | Acetaminophen (Medication)


Desc:

Acetaminophen wird in der symptomatischen Behandlung des milden Schmerzes und der Umgebungen mit verschiedenen Positionen verwendet:Kopfweh (einschließlich Migräne), arthralgia, Rückenschmerz, Schmerzzähne, Halsweh, Postimpfungsschmerz, dysmenorrhea. Die symptomatische Behandlung des Fiebers verwendet ebenso acetaminophen. ...

Side Effect:

Nebenwirkungen von paracetamol sind selten, aber können Ausschlag und andere allergische Reaktionen vorkommen. Sehr selten sind sangvine dyscrasias wie thrombocytopenia oder agranulocytosis berichtet worden.

Die ernsteste Nebenwirkung ist Leberschaden wegen großer Dosen, chronischen Gebrauches oder begleitenden Gebrauches mit Alkohol oder anderen Rauschgiften, die auch die Leber beschädigen. Chronischer Alkohol-Gebrauch kann auch die Gefahr der Magen-Blutung vergrößern. Dieses Rauschgift hat gewöhnlich keine Nebenwirkungen. Wenn Sie irgendwelche ungewöhnlichen Effekten haben, setzen Sie sich mit Ihrem Arzt oder Apotheker schnell in Verbindung.

Viele Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben ernste Nebenwirkungen nicht. Wenn Sie Leber-Probleme nicht haben, ist die maximale Dosis von acetaminophen für Erwachsene 4 Gramm pro Tag (4000 Milligramm). Die maximale Dosis von acetaminophen für Kinder basiert auf dem Alter/Gewicht (überprüfen Sie Produktpaket für Details). Die Einnahme von mehr als der maximale tägliche Betrag kann ernst (vielleicht tödlich) Leberschaden verursachen.

...

Precaution:

Nehmen Sie dieses Medikament ohne einen Rat eines Arztes nicht, wenn Sie jemals alkoholische Leber-Krankheit (Zirrhose) gehabt haben, oder wenn Sie mehr als 3 alkoholische Getränke pro Tag trinken. Das Trinken von Alkohol sollte vermieden werden, weil es Ihre Gefahr des Leberschadens vergrößern kann, während es acetaminophen nimmt.

Sie sollten sich für ein Fieber seit mehr als drei Tagen oder Schmerz seit mehr als zehn Tagen nicht behandeln. Sie können ein ernstes Problem haben, das medizinische Aufmerksamkeit verlangt. Setzen Sie sich außerdem mit Ihrem Gesundheitsfürsorge-Versorger in Verbindung, wenn Ihr Schmerz oder Fieber schlechter werden, oder wenn Schwellung da ist.

Acetaminophen kann die Gefahr von ernsten Problemen in Leuten mit dem G6PD Mangel (ein niedriger Betrag eines bestimmten Enzyms im Körper) vergrößern. Wenn Sie einen G6PD Mangel haben, nehmen Sie dieses Rauschgift ohne Ihre Gesundheitsfürsorge-Versorger-Billigung nicht.

Einige Menschen, die gegen salicylates allergisch sind (wie Aspirin) können auch gegen acetaminophen allergisch sein. Jedoch können viele Menschen mit solchen Allergien acetaminophen ohne irgendwelche Probleme nehmen.

Es ist wahrscheinlich für den Gebrauch während Schwangerschaft sicher. Acetaminophen führt Brustmilch durch. Jedoch wird es allgemein sicher für Stillen-Frauen und ihre Säuglings betrachtet.

...