Phenylephrine


Boehringer Ingelheim | Phenylephrine (Medication)


Desc:

Phenylephrine gehört einer Klasse genannten sympathomimetics des Medikaments. Phenylephrine arbeiten, indem sie Blutgefäßen geholfen wird, sich zusammenzuziehen und schmäler zu werden, der den arteriellen Druck vergrößert. Dieses Medikament wird in der Behandlung des sehr niedrigen Blutdrucks verwendet, der durch Probleme mit dem Umlauf während spinalen anaesthsia oder durch das Medikament verursacht ist, das an den hohen Behandlungsblutdruck gewöhnt ist. Es kann auch für schmerzhafte, anhaltende Errichtungen in Männern (priapism) verwendet werden.

Phenylephrine wird eine Einspritzung in eine Ader (IV), in einen Muskel (IM) oder unter der Haut (SC) von einem Gesundheitsfürsorgefachmann, wie geleitet, gegeben. Dosierung basiert auf Ihrer medizinischen Bedingung und Antwort auf die Behandlung.

...

Side Effect:

Unter mit seinen erforderlichen Effekten kann Phenylephrine strenge Nebenwirkungen verursachen wie: eine allergische Reaktion - Ausschlag, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, das Schließen des Halses, die Schwellung der Lippen, der Zunge, oder des Gesichtes oder der Bienenstöcke;Brustschmerz verlangsamt sich schnell oder unregelmäßiger Herzschlag, Schwindel, geistig oder Stimmungsänderungen, Konvulsionen, das Prickeln, oder die erstarrten Hände oder die Füße, der Schmerz oder die Röte an der Spritzenseite. Wenn Sie bemerken, dass einige von diesen medizinische Hilfe sofort sucht.

Allgemeinste und weniger ernste Nebenwirkungen, die vorkommen können, sind:Kopfweh, Brechreiz oder das Erbrechen. Wenn einige von diesen andauert oder sich verschlechtert, nennen Sie Ihren Arzt. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: strenger hoher Blutdruck, Herz oder Blutgefäßkrankheit, Blutklumpen, Asthma, Lebererkrankung, Darmprobleme, Schilddrüsenkrankheit (hyperthyroidism).

Weil Phenylephrine Schwindel verursachen kann, steuern Sie nicht und verwenden Sie schwere Maschinerie, bis Sie überzeugt sind, dass Sie diese Tätigkeit sicher durchführen können.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...