Pneumovax 23


Sanofi-Aventis | Pneumovax 23 (Medication)


Desc:

Impfstoff von Pneumovax 23/pneumococcal hilft, gegen ernste Infektion (z. B. , Gehirnhautentzündung, Bakterien im Blut) wegen bestimmter Bakterien (Streptokokkus pneumoniae) zu schützen.

Dieser Impfstoff ist wichtig, um Infektion in Personen gefährdet (z. B. , diejenigen mit Herzkrankheit, Lungenkrankheit, Lebererkrankung, Zuckerkrankheit, Alkoholismus, Milzenproblemen, Sichelzellenanämie, oder HIV oder denjenigen zu verhindern, die in einem Pflegeheim leben).

Dieser Impfstoff wird in einen Muskel oder unter der Haut von einem Gesundheitsfürsorgefachmann eingespritzt. Wenn dieser Impfstoff in einen Muskel eingespritzt wird, wird er im oberen Arm oder Schenkel gegeben. Sie müssen eventuell eine andere Dosis von Impfstoff haben, wenn Sie noch an der hohen Gefahr für Infektion sind.

...

Side Effect:

Spritzenseitenreaktionen (z. B. , Schmerz, bildet Röte, Schwellung, hart Klumpen), Schmerzen des Muskels/Gelenks oder Fieber können vorkommen. Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie eine Reduziermaschine des Fiebers/Schmerzes (z. B. , acetaminophen) nehmen sollten, um zu helfen, diese Symptome zu behandeln. Brechreiz und das Erbrechen können auch vorkommen.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: ungewöhnliche Schwäche, Prickeln/Taubheit der Hände/Füße, leichte Blutung/Quetschen, angeschwollene Drüsen. Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten.

Suchen Sie jedoch unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeitenatmen juckend/anschwellen lassend. Das ist nicht eine ganze Liste von möglichen Nebenwirkungen. ...

Precaution:

Vor dem Empfang dieses Impfstoffs, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie dagegen allergisch sind;oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt kann untätige Zutaten (wie das Schutzphenol, der Latex enthalten oder natürlichen Gummi im Fläschchenpfropfen austrocknen), der allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen kann.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Ihre Geschichte der Impfung/Immunisierung, neue Krankheit/Fieber. Dieser Impfstoff wird für den Gebrauch in Kindern nicht empfohlen, die jünger sind als 2 Jahre.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...