Ponstel


Pfizer | Ponstel (Medication)


Desc:

Ponstel/mefenamic Säure wird für die Kurzzeitbehandlung von milden verwendet, um Schmerz von verschiedenen Bedingungen zu mäßigen. Es wird auch verwendet, um Schmerz und Blutverlust von Menstruationsperioden zu vermindern.

Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund, gewöhnlich 4mal pro Tag mit einem vollen Glas von Wasser (8 Unzen oder 240 Milliliter) oder wie geleitet, durch Ihren Arzt. Legen Sie sich seit mindestens 10 Minuten nach der Einnahme dieses Rauschgifts nicht hin. Wenn Magenverstimmung vorkommt, nehmen Sie dieses Medikament mit dem Essen oder der Milch.

...

Side Effect:

Magenschmerzen, Brechreiz, Sodbrennen, Schwindel, Schläfrigkeit, Diarrhöe und Kopfweh können vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihren Arzt oder Apotheker schnell benachrichtigt.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: beharrliches/strenges Kopfweh schwach werdend, Änderungen Hören (z. B. , in den Ohren Klingeln), schneller Herzschlag / Stampfen-Herzschlag, geistige Änderungen / Stimmungsänderungen, Magenschmerz, das schwierige/schmerzhafte Schlucken, die Schwellung der Knöchel/Füße/Hände, plötzlichen/unerklärten Gewichtszunahme, Visionsänderungen, ungewöhnlichen Müdigkeit.

Hören Sie auf, mefenamic Säure zu nehmen, und erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen vorkommt: leichtes Quetschen/Blutung, Zeichen der Infektion (z. B. , Fieber, beharrliches Halsweh), unerklärter steifer Hals, ändern sich in den Betrag/Farbe des Urins.

Dieses Rauschgift kann ernst, vielleicht tödliche Lebererkrankung selten verursachen. Wenn Sie einige der folgenden seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen bemerken, hören Sie auf, mefenamic Säure zu nehmen, und befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker sofort: beharrlicher Brechreiz/Erbrechen, strenger Magen / Unterleibsschmerz, Schwäche, dunkler Urin, yellowing Augen/Haut.

Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Hören Sie jedoch auf, mefenamic Säure zu nehmen, und suchen Sie sofort medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie einige der folgenden Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken:Ausschlag/Blasen, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeitenatmen juckend/anschwellen lassend. ...

Precaution:

Vor der Einnahme von Pronstel erzählen Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie dagegen allergisch sind;oder zum Aspirin oder anderem NSAIDs (z. B. , ibuprofen, naproxen, celecoxib);oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt kann untätige Zutaten enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können.

Dieses Medikament sollte nicht verwendet werden, wenn Sie bestimmte medizinische Bedingungen haben. Vor dem Verwenden dieser Medizin, befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie haben: aspirinempfindliches Asthma (eine Geschichte, Atmen mit der laufenden/stickigen Nase nach der Einnahme des Aspirins oder anderen NSAIDs, der strengen Nierekrankheit, neue Herzumleitungschirurgie (CABG), aktive Blutung/wunde Stellen im Magen/Eingeweiden (Geschwür, gastrointestinal schlechter zu machen, verblutend).

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Asthma, Probleme, Blutunordnungen (z. B. , Anämie), hoher Blutdruck, ein strenger Verlust von Körperwasser (Wasserentzug), Zuckerkrankheit, Herzkrankheit (z. B. , congestive Herzversagen, Geschichte des Herzanfalls), Nierekrankheit, Lebererkrankung, Wachstum in der Nase (Nasenpolypen), Beleibtheit, Tabakgebrauch, Geschichte von Problemen des Magens/Eingeweides/Speiseröhre (z. B. , Blutung, Geschwüre, wiederkehrendes Sodbrennen), Schlag, Schwellung der Knöchel/Füße/Hände verblutend/gerinnend.

Dieses Rauschgift kann Sie oder schläfrig schwindlig machen lassen. Steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die Vorsicht verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können. Vermeiden Sie alkoholische Getränke.

Diese Medizin kann Magenblutung verursachen. Der tägliche Gebrauch von Alkohol und Tabak, besonders wenn verbunden, mit dieser Medizin, kann Ihre Gefahr für die Magenblutung vergrößern. Grenzenalkohol und das Haltrauchen.

Dieses Medikament kann Sie empfindlicher zur Sonne machen. Vermeiden Sie verlängerte Sonnenaussetzung, Gerbenkabinen oder Ultraviolettlampen. Verwenden Sie einen sunscreen und tragen Sie Schutzkleidung wenn draußen.

Nierefunktion neigt sich, weil Sie älter wachsen. Dieses Medikament wird durch die Nieren entfernt. Deshalb wird Verwarnung empfohlen, wenn man dieses Rauschgift im Ältlichen verwendet, weil sie zu seinen Nebenwirkungen, besonders Magenblutung und Niereeffekten empfindlicher sein können.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...