Pramipexole - oral


Boehringer Ingelheim | Pramipexole - oral (Medication)


Desc:

Pramipexole wird allein oder mit anderen Medikamenten verwendet, um die Symptome von der Parkinsonschen Krankheit zu behandeln (PD;eine Unordnung des Nervensystems, das Schwierigkeiten mit der Bewegung, der Muskelkontrolle und dem Gleichgewicht verursacht), einschließlich des Schüttelns von Teilen des Körpers, Steifkeit, hat Bewegungen und Probleme mit dem Gleichgewicht verlangsamt.

Pramipexole wird auch verwendet, um ruheloses Beinsyndrom zu behandeln (RLS; eine Bedingung, die Unbequemlichkeit in den Beinen und einem starken Drang verursacht, die Beine besonders nachts zu bewegen, und wenn sie sitzt oder sich hinlegt). Pramipexole ist in einer Klasse von genanntem dopamine von Medikamenten agonists. Es arbeitet durch das Handeln im Platz von dopamine, einer natürlichen Substanz im Gehirn, das erforderlich ist, um Bewegung zu kontrollieren.

...

Side Effect:

Nebenwirkungen wie amaurosis fugax, blepharitis, blepharospasm, grauer Star, dacryostenosis erworbenes, trockenes Auge, Augenblutsturz, Augenverärgerung, Augenschmerz, Augenlidödem, Augenlid ptosis, Glaukom, blockiert Angina pectoris, arrhythmia supraventricular, atrial fibrillation, atrioventricular den ersten Grad, atrioventricular blockieren den zweiten Grad, bradycardia, den Bündelzweigblock, den Herzstillstand, den Herzmisserfolg, den Herzmisserfolg congestive, cardiomegaly, die Kranzarterienverstopfung, die Brustunbequemlichkeit, die Kälte, den Tod, das Rauschgiftabzugsyndrom, Gesichtsödem, sich kalt fühlend, sich heiß fühlend, sich nervös, Gehweisenstörung fühlend, hat Heilung verschlechtert, grippenähnliche Krankheit, Gereiztheit, hat Ödem, Ödem lokalisiert, Ödem entsteinend, Durst kann vorkommen. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Nierekrankheit, Kolik oder Magenprobleme.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...