Prasugrel


Eli Lilly and Company | Prasugrel (Medication)


Desc:

Prasugrel wird verwendet, um Blutklumpen in Leuten mit akutem kranzartigem Syndrom zu verhindern, die ein Verfahren nach einem neuen Herzanfall oder Schlag, und in Leuten mit bestimmten Unordnungen des Herzens oder der Blutgefäße erleben.

...

Side Effect:

Die allgemeinsten Nebenwirkungen dauern an oder werden lästig, wenn sie Prasugrel verwenden: Rückenschmerz;Husten;Diarrhöe;Kopfweh;das milde Quetschen oder die Blutung;Brechreiz;Nasenbluten;Müdigkeit.

Suchen Sie medizinische Aufmerksamkeit sofort, wenn einige dieser STRENGEN Nebenwirkungen vorkommt, wenn sie Prasugrel verwendet:strenge allergische Reaktionen (Ausschlag; Bienenstöcke; das Jucken; Schwierigkeitsatmen oder das Schlucken; Beengtheit in der Brust; vom Mund, dem Gesicht, den Lippen, dem Hals oder der Zunge schwellend; ungewöhnliche Rauheit); schwarze, teerige Stühle; die Änderung im Betrag des Urins erzeugt; Brustschmerz; Verwirrung; das Aushusten des Bluts; dunkler oder blutiger Urin; Schwindel; schwach zu werden; schnell, langsamer oder unregelmäßiger Herzschlag; Fieber, Kälte oder beharrliches Halsweh; einseitige Schwäche; Lattenhaut; lila Punkte auf der Haut oder dem Mund; Beschlagnahme; strenges oder beharrliches Kopfweh; strenger oder beharrlicher Brechreiz, das Erbrechen oder die Diarrhöe; strenges oder beharrliches Nasenbluten; Atemnot; Redenprobleme; Magenschmerz; das ungewöhnliche Quetschen; ungewöhnliche oder strenge Blutung (eg, übermäßige Blutung von Kürzungen, hat Menstruationsblutung, unerklärte vaginale Blutung, ungewöhnliche Blutung von den Kaugummis vergrößert, als man sich gebürstet hat); ungewöhnliche Müdigkeit oder Schwäche; Visionsänderungen (eg, trübe Vision); Erbrechen, das Blut enthält oder wie Kaffeesatz aussieht; yellowing der Haut oder Augen. ...

Precaution:

Verwenden Sie dieses Medikament nicht, wenn Sie gegen prasugrel allergisch sind, oder wenn Sie eine aktive Blutung wie ein Magengeschwür oder Blutung im Gehirn (solcher als von einer Hauptverletzung), oder eine Geschichte des Schlags, einschließlich TIA (Minischlag) haben.

Wenn Sie einige dieser anderen Bedingungen haben, können Sie eine Dosisanpassung oder spezielle Tests brauchen, um dieses Medikament sicher zu nehmen: eine Blutung oder Blut, das Unordnung wie Bluterkrankheit gerinnt;ein Magengeschwür;strenge Lebererkrankung;oder kurz zuvor oder nach der Herzumleitungschirurgie (Kranzarterienumleitungspfropfreis oder CABG).

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...