Prinzide


Merck & Co. | Prinzide (Medication)


Desc:

Prinzide/hydrochlorothiazide und lisinopril können ernst verursachen (vielleicht tödlich) schaden einem zukünftigen Baby, wenn verwendet, während Schwangerschaft. Deshalb ist es wichtig, Schwangerschaft zu verhindern, während man dieses Medikament nimmt. Befragen Sie Ihren Arzt für mehr Details und den Gebrauch von zuverlässigen Formen der Geburtenkontrolle zu besprechen, während Sie dieses Medikament nehmen.

...

Side Effect:

Bekommen Sie Notarzthilfe, wenn Sie einige dieser Zeichen einer allergischen Reaktion haben: Bienenstöcke;strenger Magenschmerz;Schwierigkeitsatmen;von Ihrem Gesicht, Lippen, Zunge oder Hals schwellend.

Nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie einige dieser ernsten Nebenwirkungen haben:zu Ihnen aufgelegt zu sein, könnte gehen; Augenschmerz, Visionsprobleme; hohes Kalium (verlangsamen Herzrate, schwachen Puls, Muskelschwäche, prickelndes Gefühl); niedriges Kalium (Verwirrung, unebene Herzrate, äußerster Durst, hat Urinabsonderung, Beinunbequemlichkeit, Muskelschwäche oder Hinkengefühl vergrößert); trockener Mund, Durst, Brechreiz, sich erbrechend; das Gefühl schwach, schläfrig, oder ruhelos; ein roter, glühender, sich abschälender Hautausschlag; Gelbsucht (yellowing der Haut oder Augen); weniger als üblich oder überhaupt nicht urinierend; die Schwellung, Gewichtszunahme, das Gefühl knapp am Atem; oder Fieber, Kälte, Körperschmerzen, Grippensymptome. ...

Precaution:

Sie sollten dieses Medikament nicht verwenden, wenn Sie gegen einen anderen HERVORRAGENDEN Hemmstoff, wie benazepril, captopril, fosinopril, enalapril, moexipril, perindopril, quinapril, ramipril oder trandolapril allergisch sind.

Vor der Einnahme dieses Medikaments erzählen Ihrem Arzt, wenn Sie Nierekrankheit haben (oder auf der Dialyse sind), Lebererkrankung, Glaukom, congestive Herzversagen, Gicht, lupus, Zuckerkrankheit oder eine Allergie gegen das Sulfonamid oder Penicillin.

Vermeiden Sie den regelmäßigen Gebrauch des Salzersatzes in Ihrer Diät, und nehmen Sie Kaliumsergänzungen nicht, während Sie Prinzide nehmen, wenn Ihr Arzt Ihnen dem nicht erzählt hat. Bedingungen, die sehr niedrigen Blutdruck verursachen können, schließen ein: das Erbrechen, die Diarrhöe, das schwere Schwitzen, die Herzkrankheit, die Dialyse, eine niedrige Salzdiät oder die Einnahme von Diuretika (Wasserpillen). Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie eine anhaltende Krankheit haben, die Diarrhöe oder das Erbrechen verursacht.

Hören Sie auf, dieses Medikament zu verwenden, und erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie schwanger werden. Verwenden Sie dieses Medikament nicht, wenn Sie unfähig sind zu urinieren. ...