Respbid


Boehringer Ingelheim | Respbid (Medication)


Desc:

Respbid/theophylline, eine bronchodilator Hexe gehört einer Klasse von Rauschgiften bekannt als xanthines und arbeitet, indem sie sich entspannt, drängt sich die Lungen und Brust rücksichtslos ein, und macht die Lungen weniger empfindlich zu Allergenen und anderen Ursachen von bronchospasm. Dieses Medikament wird verwendet, um die Symptome wie das Keuchen und Schwierigkeitenatmen der andauernden Lungenkrankheit wie Asthma, Bronchitis und Emphysem zu behandeln.

Respbid ist eine Vorschrift nur Medikament und sollte vom Mund mit oder ohne Essen, gewöhnlich einmal oder zweimal ein Tag oder wie geleitet, von Ihrem Arzt genommen werden. Dosierung basiert auf Ihrer medizinischen Bedingung, Antwort auf Behandlungsalter, Gewicht, Rauschgiftblutniveaus und andere Rauschgifte, die Sie nehmen können. Vergrößern Sie die Dosis oder Frequenz ohne Ihren Arztrat nicht.

...

Side Effect:

Am üblichsten kann Respbid verursachen: Magenschmerz oder das Befestigen, der Brechreiz, das Erbrechen, die Diarrhöe, der Verlust von Appetit, Kopfweh, Schwierigkeitenschlafen, Gereiztheit, Zappelei, Nervosität, Schütteln, Spülung und vergrößerter Urinabsonderung.

Strengere nachteilige Reaktion schließt ein: Verwirrung, Schwindel, geistig oder Stimmungsänderungen, Muskel zuckend, Schmerz, oder Zärtlichkeit, Schwäche, schneller breathing. fainting, schnell, langsamer oder unregelmäßiger Herzschlag, Erbrechen, das wie Kaffeesatz, dunkle oder teerige Stühle, Beschlagnahmen aussieht.

Eine Allergie ist selten, aber bekommen Sie ärztliche Behandlung, wenn einige der folgenden Symptome vorkommt:Ausschlag, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, das Schließen des Halses, die Schwellung der Lippen, der Zunge, oder des Gesichtes oder der Bienenstöcke. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie dagegen gegen andere Rauschgifte allergisch sind, oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: zystischer fibrosis, Glaukom, Zuckerkrankheit, Herzprobleme wie Congestive-Herzversagen, oder unregelmäßiger Herzschlag, hoher Blutdruck, Nierekrankheit, Lebererkrankung, Beschlagnahmen, Magen oder Darmgeschwür oder Schilddrüsenkrankheit.

Weil Respbid Schwindel und Schläfrigkeit verursachen kann, steuern Sie nicht und verwenden Sie schwere Maschinerie, bis Sie überzeugt sind, dass Sie diese Tätigkeit sicher durchführen können. Beschränken Sie auch Ihre Alkoholgetränke.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...