Ribavirin


Merck & Co. | Ribavirin (Medication)


Desc:

Ribavirin ist ein Antivirenmedikament. Ribavirin muss zusammen mit einem Interferon alfa Produkt verwendet werden, um chronische Leberentzündung C zu behandeln.

Obwohl der genaue Mechanismus seiner Handlung unbekannt ist, wie man denkt, stört er die Produktion und/oder Handlung der Viren-DNA und RNA, die zum Überleben und der Multiplikation des Virus kritisch sind.

...

Side Effect:

Die allgemeinste Nebenwirkung, die mit der Kombination von ribavirin und Interferon gesehen ist, ist ein grippenähnliches Syndrom, das aus Körperschmerzen und Schmerzen, Fieber, Kälte, Kopfweh und Unbehagen besteht.

Die ernsteste mit ribavirin gesehene Nebenwirkung ist Anämie. Reiflicher Überlegung wird empfohlen, wenn ribavirin in Patienten mit dem Herzen oder den Umlaufproblemen verwendet wird, da die Anämie diese Bedingungen erschweren kann.

Ribavirin sollte unter Patienten vermieden werden, die strenge Nierekrankheit haben und den grössten Teil der Funktion ihrer Nieren verloren haben.

Die Therapie mit ribavirin und Interferon kann psychiatrische Bedingungen erschweren oder kann eine psychiatrische Bedingung wie Depression, Psychose, aggressives Verhalten, Halluzinationen oder gewaltsames Verhalten auslösen. Patienten sollten für die Entwicklung dieser psychiatrischen Bedingungen nah kontrolliert werden.

Die Therapie mit ribavirin und Interferon hat Abnormitäten der Schilddrüse verursacht. Wenn diese Abnormitäten andauern und vom Medikament nicht kontrolliert werden können, kann es notwendig sein, Therapie zu unterbrechen.

Andere mögliche Nebenwirkungen, die während der Therapie mit ribavirin und Interferon vorkommen können, sind Erschöpfung, Schwäche, Brechreiz, Anorexie, Sodbrennen, Schlaflosigkeit, Gereiztheit, Schwierigkeitsatmen, Ausschlag, das Jucken und die Modifizierungen in der Geschmackwahrnehmung. ...

Precaution:

Ribavirin, ist wenn verwendet, allein nicht wirksam, um Leberentzündung C zu behandeln. Es muss zusammen mit einem Interferon alfa Produkt verwendet werden, um chronische Leberentzündung C zu behandeln.

Sie sollten ribavirin nicht nehmen, wenn Sie dagegen allergisch sind, oder wenn Sie strenge Lebererkrankung, autogeschützte Leberentzündung, eine Hämoglobinunordnung haben (Anämie, thalassemia, und andere), wenn Sie auch didanosine nehmen, oder wenn Sie schwangere Frau oder ein Mann sind, dessen weiblicher sexueller Partner schwanger ist.

Dieses Medikament kann Geburtsdefekte oder Tod in einem zukünftigen Baby verursachen. Wenn Sie eine Frau sind, nehmen Sie ribavirin nicht, wenn Sie schwanger sind. Wenn Sie ein Mann sind, nehmen Sie ribavirin nicht, wenn Ihr weiblicher sexueller Partner schwanger ist. Einem zukünftigen Baby konnte auch verletzt werden, wenn ein Mann das Kind zeugt, während er ribavirin nimmt.

Verwenden Sie mindestens zwei wirksame Formen der Geburtenkontrolle, während jeder sexueller Partner ribavirin, und seit den Nachbearbeitungsenden von mindestens 6 Monaten nimmt. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn eine Schwangerschaft vorkommt, während entweder die Mutter oder der Vater ribavirin nehmen.

Ribavirin kann die Anzahl gegen rote Blutzellen in Ihrem Körper reduzieren. Das wird Anämie genannt, und es kann in Leuten lebensbedrohend sein, die Herzkrankheit oder Umlaufprobleme haben. Ihr Blut wird häufig geprüft werden müssen. ...