Rituximab Injection


Roche | Rituximab Injection (Medication)


Desc:

Rituximab ist ein Krebsmedikament, das das Wachstum und die Ausbreitung von Krebszellen im Körper stört. Rituximab wird in der Kombination mit anderen Krebsarzneimitteln verwendet, um den lymphoma von non-Hodgkin oder chronische lymphocytic Leukämie zu behandeln.

Rituximab wird auch in der Kombination mit genannten methotrexate eines anderen Rauschgifts verwendet, um Symptome von der erwachsenen rheumatischen Arthritis zu behandeln. Rituximab wird auch in der Kombination mit Steroidenarzneimitteln verwendet, um bestimmte seltene Unordnungen zu behandeln, die Entzündung von Blutgefäßen und anderen Geweben im Körper verursachen.

...

Side Effect:

Die allgemeinste Nebenwirkung von rituximab ist eine Konstellation von Symptomen (Fieber, Strenge und Kälte), die während der Regierung der ersten Dosis des Rauschgifts vorkommen.

Andere allgemeine mit rituximab verbundene Nebenwirkungen sind Brechreiz, Bienenstöcke, Erschöpfung, Kopfweh, das Jucken, Schwierigkeit, die wegen bronchospasm, einer Sensation der Schwellung der Zunge oder des Halses atmet, laufende Nase, das Erbrechen, hat Blutdruck, Spülung und Schmerz an der Seite der Geschwulst vermindert.

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen: Schmerz, wohin die IV Nadel gelegt wird;Kopfweh, Rückenschmerz;milder Magenschmerz, Brechreiz oder Diarrhöe;die Schwellung in Ihren Händen oder Füßen;Muskel oder gemeinsamer Schmerz;laufende oder stickige Nase;oder Nachtschweiß.

Rituximab vergrößert die Gefahr einer ernsten Vireninfektion des Gehirns, das zu Unfähigkeit oder Tod führen kann. Diese Gefahr ist höher, wenn Sie ein schwaches Immunsystem haben oder bestimmte Arzneimittel erhalten. Nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie Symptome wie Änderung in Ihrem geistigen Staat, Problemen mit der Rede oder dem Wandern oder der verminderten Vision haben. Diese Symptome können allmählich anfangen und schlechter schnell werden. ...

Precaution:

Sie sollten dieses Medikament nicht erhalten, wenn Sie jemals eine strenge allergische Reaktion zu rituximab gehabt haben. Einige Menschen, die eine rituximab Einspritzung erhalten, haben eine Reaktion zur Einführung gehabt (wenn die Medizin in die Ader eingespritzt wird). Erzählen Sie Ihren caregiver sofort, wenn Sie sich schwindlig, schwach, angewidert, leichtsinnig fühlen, oder wenn Sie ein Fieber, Husten, Halsweh, Hautausschlag, schnelle oder unebene Herzrate, schwaches oder seichtes Atmen oder Schmerz in Ihrer Brust oder Schultern haben.

Um sicher zu sein, hilft diese Medizin Ihrer Bedingung und verursacht schädliche Effekten nicht, Ihr Blut wird häufig geprüft werden müssen. Ihr Herz, Leber und Nierefunktion müssen eventuell auch geprüft werden. Besuchen Sie Ihren Arzt regelmäßig.

Wenn Sie Leberentzündung B haben, können Sie Lebernsymptome entwickeln, nachdem Sie aufhören, dieses Medikament sogar wenige Monate nach dem Aufhören zu verwenden. Ihr Arzt kann Ihre Lebernfunktion seit mehreren Monaten überprüfen wollen, nachdem Sie aufgehört haben, rituximab zu verwenden.

Rituximab kann eine ernste Vireninfektion des Gehirns verursachen, das zu Unfähigkeit oder Tod führen kann. Diese Gefahr ist höher, wenn Sie ein schwaches Immunsystem haben oder bestimmte Arzneimittel erhalten. Nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eine Änderung in Ihrem geistigen Staat, Problemen mit der Rede oder dem Wandern oder der verminderten Vision haben. Diese Symptome können allmählich anfangen und schlechter schnell werden. ...