Salflex


Elan Pharmaceuticals | Salflex (Medication)


Desc:

Salflex/salsalate reduziert Schmerz, Schwellung und gemeinsame Steifkeit von Arthritis. Dieses Medikament ist als ein nonsteroidal antientzündliches Rauschgift (NSAID) bekannt.

Nebenwirkung: ...

Side Effect:

Allgemeinste Nebenwirkungen dauern an oder werden lästig, wenn sie Salflex verwenden: Sodbrennen;Brechreiz;Magenschmerzen.

Suchen Sie medizinische Aufmerksamkeit sofort, wenn einige dieser strengen Nebenwirkungen vorkommt, wenn sie Salflex verwendet:strenge allergische Reaktionen (Ausschlag; Bienenstöcke; Schwierigkeitsatmen; Beengtheit in der Brust; vom Mund, dem Gesicht, den Lippen oder der Zunge schwellend); schwarze oder blutige Stühle; Verwirrung; Diarrhöe; Schwindel; Schläfrigkeit; das Hören des Verlustes; das Klingeln in den Ohren; strenger Magenschmerz; das Erbrechen. ...

Precaution:

Vor der Einnahme von Salflex erzählen Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie dagegen allergisch sind;oder zum Aspirin oder anderem NSAIDs (z. B. , ibuprofen, naproxen, celecoxib);oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt kann untätige Zutaten enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können.

Dieses Medikament sollte nicht verwendet werden, wenn Sie bestimmte medizinische Bedingungen haben. Vor dem Verwenden dieser Medizin, befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie haben: aspirinempfindliches Asthma (eine Geschichte, Atmen mit der laufenden/stickigen Nase nach der Einnahme des Aspirins oder anderen NSAIDs schlechter zu machen), strenge Nierekrankheit.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Nierekrankheit, Lebererkrankung, hat schlecht Zuckerkrankheit, Probleme des Magens/Eingeweides/Speiseröhre (z. B. , Blutung, Geschwüre, wiederkehrendes Sodbrennen), Herzkrankheit (z. B. , congestive Herzversagen, Geschichte des Herzanfalls), hoher Blutdruck, Schlag, Schwellung der Knöchel/Füße/Hände, ein strenger Verlust von Körperwasser (Wasserentzug), Blutunordnungen (z. B. , Anämie) kontrolliert, Probleme, Asthma, Wachstum in der Nase (Nasenpolypen), bestimmte genetische Bedingungen (G-6-PD Mangel, pyruvate kinase Mangel) verblutend/gerinnend.

Diese Medizin kann Magenblutung verursachen. Der tägliche Gebrauch von Alkohol und Tabak, besonders wenn verbunden, mit dieser Medizin, kann Ihre Gefahr für die Magenblutung vergrößern. Grenzenalkohol und das Haltrauchen. Befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker für mehr Information.

Verwarnung wird empfohlen, wenn man dieses Rauschgift im Ältlichen verwendet, weil sie zu seinen Nebenwirkungen, besonders Magenblutung und Niereeffekten empfindlicher sein können.

Dieses Medikament ist dem Aspirin ähnlich. Kinder und Teenager sollten dieses Medikament nicht nehmen, wenn sie Windpocken, Grippe oder eine undiagnostizierte Krankheit haben, oder wenn ihnen gerade ein lebender Virusimpfstoff, ohne die erste Beratung ein Arzt über das Syndrom von Reye, eine seltene, aber ernste Krankheit gegeben worden ist.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...