Septra DS


GlaxoSmithKline | Septra DS (Medication)


Desc:

Septra DS/sulfamethoxazole und trimethoprim sind beide Antibiotika, die verschiedene Typen der von Bakterien verursachten Infektion behandeln.

Die Kombination von sulfamethoxazole und trimethoprim wird verwendet, um Ohrinfektionen, Harnflächeninfektionen, Bronchitis, die Diarrhöe des Reisenden und Lungenentzündung von Pneumocystis carinii zu behandeln. Dieses Medikament kann auch zu in diesem Medikamentführer nicht verzeichneten Zwecken verwendet werden.

Nehmen Sie genau wie vorgeschrieben, durch Ihren Arzt. Nehmen Sie in größeren oder kleineren Beträgen oder für den längeren nicht als empfohlen. Folgen Sie den Richtungen auf Ihrem Vorschriftetikett.

...

Side Effect:

Bekommen Sie Notarzthilfe, wenn Sie einige dieser Zeichen einer allergischen Reaktion haben: Bienenstöcke;Schwierigkeitsatmen;von Ihrem Gesicht, Lippen, Zunge oder Hals schwellend.

Nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eine ernste Nebenwirkung haben wie:

Fieber, Halsweh und Kopfweh mit einer strengen Blasenbildung, Schale und rotem Hautausschlag das erste Zeichen jedes Hautausschlags, egal wie milde Lattenhaut, das leichte Quetschen oder die Blutung des Hustens, sich knapp an Atemdiarrhöe fühlend, die wässeriges oder blutiges Gefühl ruhelos oder reizbar, Verwirrung, Halluzinationen, Beschlagnahme ist

verlangsamen Sie Herzrate, schwachen Puls, das strenge Prickeln, die Taubheit, den Muskelschmerz oder die Schwäche, den Brechreiz, den Magenschmerz, den Verlust von Appetit, Jucken, dunklem Urin, tonfarbigen Stühlen, Gelbsucht (yellowing von der Haut oder den Augen) Fieber, Kälte, Körperschmerzen, Grippensymptome;oder das Urinieren weniger als üblich oder überhaupt nicht.

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen:schmerzhafte oder angeschwollene Zunge, Schwindel, Sensation spinnend, in Ihren Ohren klingelnd, verbindet Schmerz; oder, Schlafprobleme (Schlaflosigkeit). ...

Precaution:

Sie sollten dieses Medikament nicht verwenden, wenn Sie gegen sulfamethoxazole oder trimethoprim allergisch sind, oder wenn Sie Anämie haben (fehlen Sie von roten Blutzellen) verursacht durch den folic sauren Mangel.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments erzählen Ihrem Arzt, wenn Sie Niere- oder Lebererkrankung, einen folic sauren Mangel, Asthma oder strenge Allergien, Aids, einen glucose-6-phosphate dehydrogenase Mangel (G6PD Mangel) haben, oder wenn Sie unterernährt sind.

Antibiotische Arzneimittel können Diarrhöe verursachen, die ein Zeichen einer neuen Infektion sein kann. Wenn Sie Diarrhöe haben, die wässerig ist oder Blut darin hat, nennen Sie Ihren Arzt. Verwenden Sie keine Medizin, um die Diarrhöe aufzuhören, wenn Ihr Arzt Ihnen dem nicht erzählt hat.

Vermeiden Sie Aussetzung vom Sonnenlicht oder den Sonnenbänken. Sulfamethoxazole und trimethoprim können Sie Sonnenbrand leichter machen. Tragen Sie Schutzkleidung und verwenden Sie sunscreen (SPF 30 oder höher), wenn Sie frei sind.

...