Simvastatin and ezetimibe


Merck & Co. | Simvastatin and ezetimibe (Medication)


Desc:

Ezetimibe wird zusammen mit Lebensstiländerungen (Diät, Gewichtsabnahme, Übung) verwendet, um den Betrag von Cholesterin (eine fettähnliche Substanz) und andere Fettsubstanzen im Blut zu reduzieren. Es kann allein oder in der Kombination mit einem HMG-CoA Reduktasenhemmstoff (statin) verwendet werden. Ezetimibe ist in einer Klasse von Medikamenten genannt cholesterinsenkende Medikamente. Es arbeitet durch das Verhindern der Absorption von Cholesterin im Eingeweide.

Ezetimibe kommt als ein Block, um durch den Mund zu nehmen. Es wird gewöhnlich einmal täglich mit oder ohne Essen genommen. Ihnen zu helfen, sich zu merken, ezetimibe zu nehmen, es um dieselbe Zeit jeden Tag zu nehmen. Folgen Sie den Richtungen auf Ihrem Vorschriftetikett sorgfältig, und bitten Sie Ihren Arzt oder Apotheker, jeden Teil zu erklären, den Sie nicht verstehen.

...

Side Effect:

Vereinbaren Sie mit Ihrem Arzt, wenn einige dieser allgemeinsten Nebenwirkungen andauert oder lästig wird, wenn sie Ezetimibe/Simvastatin verwendet:Diarrhöe; Kopfweh; Symptome von der oberen Atemwegeninfektion (eg, milder Husten oder Halsweh, laufende oder stickige Nase, niesend).

Suchen Sie medizinische Aufmerksamkeit sofort, wenn einige dieser strengen Nebenwirkungen vorkommt, wenn sie Ezetimibe/Simvastatin verwendet:strenge allergische Reaktionen (Ausschlag; Bienenstöcke; das Jucken; Schwierigkeitsatmen oder das Schlucken; Beengtheit in der Brust; vom Mund, dem Gesicht, den Lippen, dem Hals oder der Zunge schwellend; ungewöhnliche Rauheit); Probleme (eg, beharrlicher Husten, Atemnot) atmend; das Brennen, Taubheit oder das Prickeln; die Änderung im Betrag des Urins erzeugt; Verwirrung; verminderte sexuelle Fähigkeit; Depression; schwierige oder schmerzhafte Urinabsonderung; Schwindel; Fieber, Kälte oder beharrliches Halsweh; unregelmäßiger Herzschlag; gemeinsamer Schmerz; Speicherprobleme; Muskelzärtlichkeit, Schmerz oder Schwäche (mit oder ohne Fieber und Erschöpfung); rot, angeschwollen, Blasen hervorgerufen, oder sich abschälende Haut; strenger Magen oder Rückenschmerz (mit oder ohne Brechreiz oder sich erbrechend); von den Händen, Knöcheln oder Füßen schwellend; Symptome von Lebernproblemen (eg, dunkler Urin, Verlust des Appetits, der Lattenstühle, des strengen Magenschmerzes, yellowing der Haut oder Augen); das Schwierigkeitenschlafen; das ungewöhnliche Quetschen oder die Blutung; ungewöhnliche Müdigkeit oder Schwäche; das Erbrechen. ...

Precaution:

Das Verwenden dieser Medizin, während Sie schwanger sind, kann Ihrem zukünftigen Baby verletzen. Verwenden Sie eine wirksame Form der Geburtenkontrolle, um sich davon zurückzuhalten, schwanger zu werden. Wenn Sie denken, dass Sie schwanger geworden sind, während Sie die Medizin verwenden, erzählen Sie Ihrem Arzt sofort.

Erzählen Sie Ihrem Arzt und Apotheker, welche Vorschrift und Nichtvorschriftmedikamente, Vitamine, Ernährungsergänzungen und Kräuterprodukte Sie nehmen.

Das Verwenden dieser Medizin, während Sie schwanger sind, kann Ihrem zukünftigen Baby verletzen. Verwenden Sie eine wirksame Form der Geburtenkontrolle, um sich davon zurückzuhalten, schwanger zu werden. Wenn Sie denken, dass Sie schwanger geworden sind, während Sie die Medizin verwenden, erzählen Sie Ihrem Arzt sofort.

Erzählen Sie Ihrem Arzt und Apotheker, welche Vorschrift und Nichtvorschriftmedikamente, Vitamine, Ernährungsergänzungen und Kräuterprodukte Sie nehmen.

Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie haben oder jemals Lebererkrankung gehabt haben.

...