Sinemet CR


Bristol-Myers Squibb | Sinemet CR (Medication)


Desc:

Sinemet CR/levodopa und carbidopa sollen die Symptome von der Parkinsonschen Krankheit oder Parkinson ähnlichen Symptome (z. B. , Zittrigkeit, Steifkeit, das Schwierigkeitsbewegen) behandeln. Wie man denkt, wird die Parkinsonsche Krankheit durch zu wenig von einer natürlich vorkommenden Substanz (dopamine) im Gehirn verursacht. Levodopa ändert sich in dopamine ins Gehirn, helfend, Bewegung zu kontrollieren.

Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund mit dem Essen gewöhnlich 2 bis 3 Male pro Tag oder wie geleitet, durch Ihren Arzt. Dosen werden gewöhnlich 4 bis 8 Stunden entfernt, während wach, genommen. Wenn Sie von der unmittelbaren Ausgabe levodopa/carbidopa zu diesem Produkt umschalten, kann Ihr Arzt Ihre Dosis dieses Medikaments ein bisschen vergrößern, um dieselbe Antwort zu bekommen.

...

Side Effect:

Schwindel, Brechreiz, das Erbrechen, Schwierigkeitenschlafen und Kopfweh können vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihren Arzt oder Apotheker schnell benachrichtigt.

Dieses Medikament kann Ihren Urin, Schweiß oder Speichel veranlassen, braun, oder schwarz rot zu werden. Das ist harmlos, aber Ihre Kleidung kann verfärbt werden.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: sehr vergrößertes Auge, unregelmäßiger Herzschlag, schwach werdende, geistige Änderungen / Stimmungsänderungen (z. B. , Verwirrung, Depression, Halluzinationen, Gedanken an Selbstmord), Verschlechterung von unwillkürlichen Bewegungen/Konvulsionen blinken/zupfen.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn einige dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen vorkommt: Brustschmerz, Beschlagnahmen, Erbrechen, das wie Kaffeesatz, schwarze/teerige Stühle aussieht.

Plötzlich können das Aufhören oder das Reduzieren der Dosis dieses Medikaments einen ernsten (manchmal tödlich) Bedingung (neuroleptic bösartiges Syndrom) selten verursachen. Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn einige dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen vorkommt: schnelles/seichtes Atmen, Verwirrung, strenger Schwindel/schwach werden, hohes Fieber, ungewöhnliche Muskelsteifkeit, das ungewöhnliche Schwitzen.

Für Männer im sehr unwahrscheinlichen Ereignis haben Sie eine schmerzhafte oder anhaltende Errichtung (mehr als 4 Stunden dauernd), hören auf, dieses Rauschgift zu verwenden, und suchen unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, oder dauerhafte Probleme konnten vorkommen.

Eine sehr ernste allergische Reaktion ist unwahrscheinlich, aber suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn es vorkommt. Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion schließen ein:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeitenatmen juckend/anschwellen lassend. ...

Precaution:

Vor der Einnahme dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie gegen carbidopa oder levodopa allergisch sind;oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt kann untätige Zutaten enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker für mehr Details.

Dieses Medikament sollte nicht verwendet werden, wenn Sie bestimmte medizinische Bedingungen haben. Vor dem Verwenden dieser Medizin, befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie haben: bestimmtes Augenproblem (Glaukom des schmalen Winkels).

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders:blutende Unordnungen, Probleme (z. B. , Asthma, Emphysem), bestimmtes Augenproblem (Weitwinkelglaukom), Herz oder Blutgefäßprobleme (z. B. , arrhythmias, Herzanfall, Angina), Nierekrankheit atmend. ...