Sitagliptin


Janssen Pharmaceutica | Sitagliptin (Medication)


Desc:

Sitagliptin wird zusammen mit der Diät und Übung und manchmal mit anderen Medikamenten verwendet, um Blutzuckerspiegel in Patienten mit Zuckerkrankheit des Typs 2 zu senken (Bedingung, in der Blutzucker zu hoch ist, weil der Körper nicht erzeugt oder Insulin normalerweise verwendet).

Sitagliptin ist in einer Klasse von genanntem dipeptidyl von Medikamenten peptidase-4 Hemmstoffe. Es arbeitet durch die Erhöhung der Beträge von bestimmten natürlichen Substanzen, die Blutzucker senken, wenn es hoch ist.

Nebenwirkung:

Vorsichtsmaßnahme:

...

Side Effect:

Sitagliptin kann Nebenwirkungen verursachen. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn einige dieser Symptome streng ist oder nicht weggeht: voll gestopfte oder laufende Nase, Halsweh, Kopfweh, Diarrhöe.

Einige Nebenwirkungen können ernst sein. Wenn Sie einige dieser Symptome erfahren, nennen Sie Ihren Arzt sofort:andauernder Schmerz, der im oberen verlassen oder Mitte des Magens beginnt, aber sich zum Rücken, Brechreiz, Erbrechen, Verlust des Appetits ausbreiten kann. ...

Precaution:

Vor der Einnahme sitagliptin erzählen Ihrem Arzt und Apotheker, wenn Sie gegen sitagliptin oder irgendwelche anderen Medikamente allergisch sind.

Erzählen Sie Ihrem Arzt und Apotheker, welche Vorschrift und Nichtvorschriftmedikamente, Vitamine, Ernährungsergänzungen und Kräuterprodukte Sie nehmen oder planen zu nehmen.

Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie trinken oder jemals große Beträge von Alkohol getrunken haben, und wenn Sie haben oder jemals Zuckerkrankheit, diabetischer ketoacidosis gehabt haben (eine ernste Bedingung, die vorkommen kann, wenn Blutzucker zu hoch ist), pancreatitis (Schwellung der Bauchspeicheldrüse), Gallensteine, hohe Niveaus von triglycerides (Fettsubstanzen) in Ihrem Blut oder Nierekrankheit.

Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden, oder Stillen sind. Wenn Sie schwanger werden, während Sie sitagliptin nehmen, nennen Sie Ihren Arzt.

Wenn Sie Chirurgie einschließlich der Zahnchirurgie haben, dem Arzt oder Zahnarzt sagen, dass Sie sitagliptin nehmen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, was Sie tun sollten, wenn Sie verletzt werden, oder wenn Sie ein Fieber oder Infektion entwickeln. Diese Bedingungen können Ihren Blutzucker betreffen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Symptome von hohem und niedrigem Blutzucker und anderen Komplikationen der Zuckerkrankheit, was man tut, wenn Sie diese Symptome entwickeln, und wie man diese Bedingungen verhindert. ...