Slo - Phyllin


Sanofi-Aventis | Slo - Phyllin (Medication)


Desc:

Slo-Phyllin/theophylline wird verwendet, um zu behandeln und zu verhindern, zu keuchen und Schwierigkeitenatmen, das durch andauernde Lungenkrankheit (wie Asthma, chronische Bronchitis, Emphysem) verursacht ist.

...

Side Effect:

Brechreiz, das Erbrechen, Kopfweh, das Schwierigkeitenschlafen, Diarrhöe, Gereiztheit, Zappelei, das Schütteln, hat Urinabsonderung vergrößert, und Magenschmerz/Befestigen kann vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser seltenen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt:schneller/unregelmäßiger Herzschlag, Beschlagnahmen. Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Suchen Sie jedoch unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeitenatmen juckend/anschwellen lassend. ...

Precaution:

Vor der Einnahme dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie dagegen allergisch sind;oder zu ähnlichen Rauschgiften (wie dyphylline);oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Herzprobleme (wie Angina, schneller/unregelmäßiger Herzschlag, Herzversagen, neuer Herzanfall), hoher Blutdruck, Nierekrankheit, Lebererkrankung, Beschlagnahmen, Magen-Geschwür / Darmgeschwür, Schilddrüsenprobleme (underactive oder überaktiv), ein bestimmtes Lungenproblem (zystischer fibrosis), Flüssigkeit in den Lungen.

Häufige Krankheiten können betreffen, wie dieses Medikament von Ihrem Körper entfernt wird. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie ein hohes Fieber entwickeln (102 Grade F/39 Grade C oder höher), der seit mehr als 24 Stunden dauert. Die Dosis Ihres Medikaments muss eventuell angepasst werden.

Dieses Medikament enthält aspartame. Wenn Sie phenylketonuria (PKU) oder andere Bedingung haben, die verlangt, dass Sie Ihre Aufnahme von aspartame (oder phenylalanine) einschränken, Ihren Arzt oder Apotheker über das Verwenden dieses Produktes sicher befragen.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...