Sodium polystyrene sulfonate - powder


Sanofi-Aventis | Sodium polystyrene sulfonate - powder (Medication)


Desc:

Dieses Medikament wird verwendet, um ein hohes Niveau des Kaliums in Ihrem Blut zu behandeln. Zu viel Kalium in Ihrem Blut kann manchmal Herzrhythmusprobleme verursachen. Natriumspolystyrol sulfonate Arbeiten, indem es Ihrem Körper geholfen wird, das Extrakalium loszuwerden.

Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund, oder verwenden Sie es, rektal wie geleitet, durch Ihren Arzt. Um die flüssige Suspendierung vorzubereiten, messen Sie sorgfältig die vorgeschriebene Dosis des Puders und mischen Sie es mit dem vorgeschriebenen Betrag von schmackhaftem oder Wassersirup, wie geleitet.

...

Side Effect:

Es gibt einige Nebenwirkungen, die nach dem Verwenden dieses Rauschgifts vorkommen können wie: Verlust von Appetit, Brechreiz, Erbrechen oder Verstopfung. Diarrhöe kann weniger oft vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt. Um Verstopfung zu verhindern, erhalten Sie eine in der Faser entsprechende Diät aufrecht, trinken Sie viel Wasser und Übung, wenn sonst nicht geleitet, durch Ihren Arzt.

Bestimmte Abführmittel sollten mit diesem Medikament nicht genommen werden. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt:Muskelschwäche/Konvulsionen, unregelmäßiger Herzschlag, geistige Änderungen / Stimmungsänderungen (wie Gereiztheit, Verwirrung, hat das Denken verlangsamt), Hände/Knöchel/Füße anschwellen lassend. Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn einige dieser seltenen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt:strenge Verstopfung, bloating/swelling/pain im Magen/Abdomen, den schwarzen/blutigen Stühlen, Erbrechen, das wie Kaffeesatz, Unfähigkeit aussieht, Ihre Muskeln (Lähmung), Beschlagnahmen zu bewegen. Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. ...

Precaution:

Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie ein Darmhindernis, niedrige Blutniveaus von Kalium, Herzkrankheit oder hohem Blutdruck, congestive Herzversagen, Ödem (Wassergewichtszunahme), Nierekrankheit haben, oder wenn Sie verstopft werden oder auf einer Niedrigsalzdiät.

In einer Notsituation kann es nicht möglich sein, bevor Sie mit dem Natriumspolystyrol sulfonate behandelt werden, um Ihren caregivers über irgendwelche Gesundheitsbedingungen zu erzählen, die Sie haben, oder wenn Sie schwanger sind oder Stillen. Überzeugen Sie sich jedoch jeder Arzt, der sich für Ihre Schwangerschaft oder Ihr Baby sorgt, weiß, dass Sie dieses Medikament erhalten haben.

Erzählen Sie Ihren caregivers sofort, wenn Sie irgendwelche Zeichen haben, dass Ihr Kaliumsniveau zu niedrig wird wie: Schmerz oder in Ihrer Brust, unebenen Herzschlägen flatternd, reizbare oder verwirrte, strenge Muskelschwäche fühlend, Probleme oder Unfähigkeit atmend, Ihre Muskeln zu bewegen. Verwenden Sie Salzersatz nicht oder nehmen Sie Kalium oder Kalziumsergänzungen, wenn Ihr Arzt Ihnen dem nicht erzählt hat. Vermeiden Sie, Antazida oder Abführmittel ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. Sie werden fortsetzen müssen, dieses Medikament zu verwenden, selbst wenn Sie sich fein fühlen. Hyperkalemia hat häufig keine Symptome, die Sie bemerken werden.

...