Sorbitol - oral


Paddock Laboratories | Sorbitol - oral (Medication)


Desc:

Sorbitol, auch bekannt als glucitol, sind ein Zuckeralkohol, der natürlich in Äpfeln, Birnen, Pfirsichen gefunden ist, und beschneiden. Sorbitol kann als ein nichtstimulierendes Abführmittel über eine mündliche Suspendierung oder Klistier verwendet werden. es arbeitet durch die Zeichnung von Wasser in den Dickdarm, dadurch stimulierender Stuhlgang.

Mündlicher Sorbitol sollte mein Mund genommen werden. Verwenden Sie dieses Produkt, wie geleitet, durch Ihren Gesundheitsfürsorgeversorger und folgen Sie genau den Instruktionen auf dem Etikett. Weil Rolonged-Gebrauch zu abführender Abhängigkeit führen kann, wird nicht empfohlen, dieses Medikament zu verwenden, das länger ist als eine Woche.

...

Side Effect:

Wie mit jeder Medizin können Nebenwirkungen vorkommen. Am üblichsten kann Sorbitol verursachen: Brechreiz, Benzin, Diarrhöe, Magenkrampen oder anale Verärgerung. Wenn einige von diesen andauert oder sich verschlechtert, nennen Sie Ihren Arzt.

Strengere Nebenwirkungen schließen ein: rektale Blutung, das Erbrechen, die Schwäche, der Schwindel, beharrlicher Drang, den Darm, schwarze, teerige Stühle zu entleeren. Wenn Sie bemerken, dass einige von diesen medizinische Hilfe sofort sucht.

Eine Allergie ist selten, aber bekommen Sie ärztliche Behandlung, im Falle dass einige der folgenden Symptome vorkommt:Ausschlag, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, das Schließen des Halses, die Schwellung der Lippen, der Zunge, oder des Gesichtes oder der Bienenstöcke. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: undiagnostizierter Magenschmerz, Brechreiz oder das Erbrechen, die rektale Blutung, eine plötzliche Änderung in Darmgewohnheiten, mehr als 2 Wochen zu dauern.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...