Atenolol


Unknown / Multiple | Atenolol (Medication)


Desc:

Atenolol ist ein Blockieren-Agent des Betas-adrenergic, der die Effekten von adrenergic Rauschgiften, zum Beispiel, Adrenalin oder epinephrine auf Nerven des mitfühlenden Nervensystems blockiert. Eine der wichtigen Funktionen der Anregung des Betas-adrenergic soll das Herz stimulieren, um schneller zu schlagen. Durch das Blockieren der Anregung dieser Nerven reduziert atenolol die Herzrate und ist im Behandeln anomal schneller Herzrhythmen nützlich. Atenolol reduziert auch die Kraft der Zusammenziehung des Herzmuskels und senkt Blutdruck. Verschieden von propranolol führt atenolol die Blutgehirnbarriere nicht durch, die so verschiedene Zentralnervensystem-Nebenwirkungen vermeidet.

...

Side Effect:

Es gibt mehrere Nebenwirkungen mit atenolol, dass Sie Ihrem Gesundheitsfürsorge-Versorger sofort berichten sollten. Diese ernsten Nebenwirkungen schließen unerklärte Schwellung oder plötzliche Gewichtszunahme ein; Brust-Schmerz; Schwindel, Schwindel oder Perioden der schwach würde; Kälte, das Prickeln oder die Taubheit in den Händen oder Füßen; Verschlechterung des Asthmas; Verschlechterung des Herzversagens; Verwirrung; arrhythmia. Zeichen einer allergischen Reaktion, einschließlich unerklärten Ausschlags, Bienenstöcke, des Juckens, der unerklärten Schwellung, des Keuchens, oder des Schwierigkeitsatmens oder des Schluckens können auch vorkommen.

...

Precaution:

Vor der Einnahme atenolol, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie dagegen allergisch sind;oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: bestimmte Typen von Herzrhythmus-Problemen (wie langsamer Herzschlag, zweit - oder dritten Grades Atrioventricular-Block), Probleme (wie Asthma, chronische Bronchitis, Emphysem), Blutumlauf-Probleme (wie die Krankheit von Raynaud, peripherische Gefäßkrankheit), Nierekrankheit, ernste allergische Reaktionen einschließlich derjenigen atmend, die Behandlung mit epinephrine, geistigen Unordnungen / Stimmungsunordnungen (wie Depression), eine bestimmte Muskelkrankheit (myasthenia gravis) brauchen.

Wenn Sie Zuckerkrankheit haben, kann dieses Produkt den schnellen Herzschlag / Stampfen-Herzschlag verhindern, den Sie gewöhnlich fühlen würden, wenn Ihr Blutzuckerspiegel zu niedrig (niedrige Blutzuckergehalt) fällt.

Während Schwangerschaft sollte dieses Medikament, nur wenn klar erforderlich, verwendet werden. Es kann einem zukünftigen Baby verletzen. Besprechen Sie die Gefahren und Vorteile mit Ihrem Arzt. Dieses Medikament Pässe in Brustmilch und kann unerwünschte Effekten auf einen Nährsäugling haben. Befragen Sie Ihren Arzt vor dem Stillen.

Bevor Sie Chirurgie haben, sagen Sie Ihrem Arzt oder Zahnarzt über alle Produkte, dass Sie (einschließlich verschreibungspflichtiger Medikamente, nichtverschreibungspflichtiger Medikamente und Kräuterprodukte) verwenden.

...