Strontium - 89 chloride - intravenous


Unknown / Multiple | Strontium - 89 chloride - intravenous (Medication)


Desc:

Sr 89 Strontiumschlorid ist ein radiopharmaceutical. Radiopharmaceuticals sind radioaktive Agenten, die verwendet werden können, um einige Krankheiten durch das Studieren der Funktion der Organe des Körpers zu diagnostizieren oder bestimmte Krankheiten zu behandeln.

Sr 89 Strontiumschlorid wird verwendet, um zu helfen, den Knochenschmerz zu erleichtern, der mit bestimmten Arten des Krebses vorkommen kann. Das radioaktive Strontium wird im Knochenkrebsgebiet aufgenommen und gibt Radiation ab, die hilft, Erleichterung des Schmerzes zur Verfügung zu stellen.

...

Side Effect:

Sie können eine errötende Sensation erfahren, während das Medikament eingespritzt wird. Kälte und Fieber sind berichtet worden. Wenn einige dieser Effekten weitergeht oder sich verschlechtert, informieren Sie Ihren Arzt.

Informieren Sie die Gesundheitsfürsorge sofort, wenn Sie einige dieser sehr unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen haben:blutiger Urin oder Stühle, schwierige Urinabsonderung, ungewöhnliche Blutung oder das Quetschen, die roten Punkte auf der Haut, die schwarzen oder teerigen Stühle. ...

Precaution:

Informieren Sie den Arzt über die medizinische Geschichte besonders: Niereprobleme, Knochenmarkkrankheit, Blutunordnungen, Allergien. Weil dieses Medikament die Fähigkeit Ihres Körpers senken kann, mit einer Infektion zu kämpfen, vermeiden Sie, Ihre Augen oder innerhalb Ihrer Nase ohne die erste Wäsche Ihrer Hände zu berühren. Verwenden Sie Verwarnung mit scharfen Gegenständen wie Sicherheitsrasiermesser oder Nagelschneidende und vermeiden Sie Tätigkeiten wie Kontaktsportarten, um die Chance zu senken, geschnitten, gequetscht oder verletzt zu werden.

Haben Sie Immunisierungen/Impfungen ohne Zustimmung Ihres Arztes nicht, und vermeiden Sie Kontakt mit Leuten, die kürzlich mündlichen Kinderlähmungsimpfstoff erhalten haben. Weil dieses Medikament eine Radiation veröffentlicht und das Medikament im Blut und Urin seit ungefähr 1 Woche nach einer Einspritzung da sein kann, eine normale Toilette statt einer Bedürfnisanstalt zu verwenden (wenn möglich) und spülen Sie zweimal. Waschen Sie Hände nach dem Verwenden der Toilette.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...