Sumatriptan Oral and Nasal


Ranbaxy Laboratories | Sumatriptan Oral and Nasal (Medication)


Desc:

Sumatriptan ist ein synthetisches Rauschgift, das dem auswählenden serotonin Empfänger agonist Klasse gehört. Diese Medizin wird verwendet, um Migränenkopfweh zu behandeln. Sumatriptan arbeitet durch das Reduzieren von Substanzen im Körper, der Kopfwehschmerz, Brechreiz, Empfindlichkeit auslösen kann, um sich zu entzünden und, und andere Migränensymptome zu klingen.

Dieses Medikament wird nur ein Kopfweh behandeln, das bereits begonnen hat, wird es Kopfweh nicht verhindern oder die Anzahl von Angriffen vermindern.

...

Side Effect:

Allgemeinste Nebenwirkungen von Sumatriptan sind: Brechreiz, das Erbrechen, die Diarrhöe;Muskelschmerz;Wärme oder Röte unter Ihrer Haut;Druck oder schweres Gefühl in jedem Teil Ihres Körpers;das Niesen, die laufende Nase, die Verkehrsstauung, der Husten;das Brennen, die Taubheit, der Schmerz oder die andere Verärgerung in Ihrer Nase oder Hals nach dem Verwenden vom Nasenspray;ungewöhnlicher Geschmack in Ihrem Mund nach dem Verwenden vom Nasenspray;Schwindel, Schläfrigkeit;oder das Sabbern oder Schwitzen. Wenn einige von diesen andauert oder sich verschlechtert, nennen Sie Ihren Arzt.

Strengere nachteilige Reaktion schließt ein:eine allergische Reaktion - Ausschlag, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, das Schließen des Halses, die Schwellung der Lippen, der Zunge, oder des Gesichtes oder der Bienenstöcke; Brustschmerz oder schweres Gefühl, Schmerz, der sich zum Arm oder der Schulter, dem Brechreiz, dem Schwitzen, dem allgemeinen kranken Gefühl ausbreitet; plötzliche Taubheit oder Schwäche, besonders auf einer Seite des Körpers; plötzliches Kopfweh, Verwirrung, Probleme mit der Vision, der Rede oder dem Gleichgewicht; schnelle Herzrate, Aufregung, Muskelsteifkeit, Halluzinationen, fehlt von der Koordination, mit Brechreiz, dem Erbrechen oder der Diarrhöe; plötzlicher und strenger Magenschmerz und blutige Diarrhöe; Beschlagnahme (Konvulsionen); oder Taubheit oder das Prickeln und ein Lattenoderblauäußeres in Ihren Fingern oder Zehen. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Fallsucht oder andere Beschlagnahmenunordnung;hoher Blutdruck;Lebererkrankung;Nierekrankheit;oder Kranzarterienkrankheit oder Risikofaktoren, die Zuckerkrankheit, Klimakterium, das Rauchen einschließen, übergewichtiger, habender hoher Blutdruck oder hohes Cholesterin zu sein, eine Familiengeschichte der Kranzarterienkrankheit zu haben, älter zu sein als 40 und ein Mann, oder eine Frau zu sein, die eine Gebärmutterentfernung gehabt hat.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...