Ten - K


Novartis | Ten - K (Medication)


Desc:

Ten-K/potassium Chlorid ist eine Mineralergänzung, die verwendet ist, um niedrige Beträge des Kaliums im Blut zu behandeln oder zu verhindern. Ein normales Niveau des Kaliums im Blut ist wichtig. Kalium hilft Ihren Zellen, Nieren, Herzen, Muskeln, und Nerven arbeiten richtig.

Die meisten Menschen bekommen genug Kalium, indem sie eine ausgeglichene Diät essen. Einige Bedingungen, die das Kaliumsniveau Ihres Körpers senken können, schließen strenge anhaltende Diarrhöe und das Erbrechen, Hormonprobleme wie hyperaldosteronism oder Behandlung mit Wasserpillen/Diuretika ein.

...

Side Effect:

Brechreiz, das Erbrechen, der Gas-, Unterleibsschmerz/Unbequemlichkeit und die Diarrhöe können vorkommen. Siehe, Wie man Abteilung für Weisen Verwendet, Magenverstimmung zu reduzieren. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: das schwierige/schmerzhafte Schlucken, sich fühlend, als ob der Block in Ihrem Hals durchstochen wird.

Dieses Rauschgift kann ernsten Magen oder Darmprobleme (wie Blutung, Verstopfung, Einstich) selten verursachen. Hören Sie auf, dieses Medikament zu nehmen, und erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: schwarze/blutige Stühle, Erbrechen, das wie Kaffeesatz, strenger Magen / Unterleibsschmerz, Schwindel, Verstopfung, Unterleibsschwellung aussieht.

Dieses Medikament kann hohe Kaliumsniveaus im Blut (hyperkalemia) verursachen.

Benachrichtigen Sie Ihren Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: Muskelkrampen/Schwäche, strenger Schwindel, Verwirrung, prickelnde Hände/Füße, langsamer/unregelmäßiger Herzschlag, ungewöhnlich kalte Haut.

Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Suchen Sie jedoch unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie einige der folgenden Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken: Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeitenatmen juckend/anschwellen lassend.

Das ist nicht eine ganze Liste von möglichen Nebenwirkungen. ...

Precaution:

Vor der Einnahme dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie dagegen allergisch sind;oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt kann untätige Zutaten enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können.

Dieses Medikament sollte nicht verwendet werden, wenn Sie eine bestimmte medizinische Bedingung haben. Vor dem Verwenden dieser Medizin, befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie haben: ein hohes Niveau des Kaliums im Blut (hyperkalemia).

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Herzprobleme (wie Atrioventricular-Block), bestimmtes Muskelproblem (periodische Familienlähmung), Niereprobleme (wie chronischer Nierenmisserfolg, Unfähigkeit, Urin zu machen), Hitzekrampen, ein strenger Verlust von Körperwasser (Wasserentzug), strenger Gewebeschaden (wie Brandwunden, Verletzung), Magen-Geschwür / Darmgeschwür, metabolische Probleme (wie metabolische Azidose, diabetische Azidose), ein bestimmtes Nebennierenproblem (Addisonsche Krankheit).

Bestimmte Typen von Kaliumchloridblöcken, wenn geschluckt, ganz, haben Geschwüre der Speiseröhre/Magens/Darm- und Blutung selten verursacht. Um die Gefahr dieser Nebenwirkungen zu reduzieren, werden annehmende flüssige oder sprudelnde Formen des Kaliumchlorids bevorzugt. Wenn Sie Bewegung der Verstopfung/einengen/verlangsamen der Speiseröhre/Magens/Eingeweide haben (wie diabetischer gastroparesis, esophageal Kompression wegen eines vergrößerten Herzens), sind Sie an der größeren Gefahr für diese Nebenwirkungen. Deshalb sollten Sie flüssige oder sprudelnde Formen verwenden, oder den Richtungen in folgen, Wie man Abteilung Verwendet, um dieses Medikament in Wasser aufzulösen.

Nierefunktion neigt sich, weil Sie älter wachsen. Dieses Medikament wird durch die Nieren entfernt. Deshalb können ältere Erwachsene zu den Effekten dieses Rauschgifts empfindlicher sein.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...