Tenofovir - oral


Unknown / Multiple | Tenofovir - oral (Medication)


Desc:

Tenofovir wird mit anderen Arzneimitteln für die Behandlung der durch das menschliche Immunschwächenvirus (HIV) verursachten Infektion verwendet. HIV ist das Virus, das erworbenes immunes Mangelsyndrom (AIDS) verursacht. Tenofovir wird nicht heilen oder HIV-Infektion oder die Symptome vom Aids jedoch verhindern, es hilft, HIV vom Reproduzieren abzuhalten und scheint, die Zerstörung des Immunsystems zu verlangsamen. Das kann helfen, die Entwicklung von ernsten mit Aids- oder HIV-Infektion gewöhnlich verbundenen Gesundheitsproblemen zu verzögern

...

Side Effect:

Die allgemeinsten Nebenwirkungen sind: Blasen unter der Haut, Bienenstöcke oder Einfassungen

juckende Haut, Ausschlag mit flachen Verletzungen oder kleinen erhobenen Verletzungen auf der Haut, Röte der Haut, werden auf Ihrer Haut fleckig, die einer Blase oder Pickel, Hautausschlag ähnelt. Weniger allgemeine Seite effetcs ist: Blindheit oder Visionsänderungen, das Brennen des Gesichtes oder Mundes, das Brennen, das Kriechen, das Jucken, die Taubheit, schmerzhaft, prickling, Nadeln und Nadeln oder prickelnde Gefühle in den Händen, den Armen, den Füßen, oder den Beinen, dem Brustschmerz, der Schwerfälligkeit oder dem Wankelmut, der Sensation von Nadeln und Nadeln, dem Niesen, dem Halsweh, dem stechenden Schmerz, der Schwäche in den Händen oder Füßen...

Precaution:

Vor der Einnahme tenofovir, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie dagegen allergisch sind;oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt kann untätige Zutaten enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker für mehr Details.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie dem Arzt Ihre medizinische Geschichte besonders: Niereprobleme, Lebernprobleme (wie Leberentzündung C, Zirrhose), Knochenprobleme (wie Knochenkrankheit, Knochen loss/osteoporosis, schwache/gebrochene Knochen), Krankheit der Bauchspeicheldrüse (pancreatitis), des Alkoholgebrauches.

Dieses Rauschgift kann Sie schwindlig machen lassen. Steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die Vorsicht verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können. Beschränken Sie alkoholische Getränke. ...