Thalidomide


Unknown / Multiple | Thalidomide (Medication)


Desc:

Thalidomid wird zusammen mit dexamethasone verwendet, um vielfachen myeloma in Leuten zu behandeln, die, wie man kürzlich gefunden hat, diese Krankheit gehabt haben. Es wird auch allein oder mit anderen Medikamenten verwendet, um Hautsymptome von erythema nodosum leprosum zu behandeln und zu verhindern.

Thalidomid ist in einer Klasse von genannten immunomodulatory Agenten von Medikamenten. Es behandelt vielfachen myeloma durch die Stärkung des Immunsystems, um mit Krebszellen zu kämpfen. Es behandelt ENL durch das Blockieren der Handlung von bestimmten natürlichen Substanzen diese Ursachenschwellung.

...

Side Effect:

Die allgemeinsten Nebenwirkungen dauern an oder werden lästig, wenn sie Thalidomid verwenden: Verstopfung;Diarrhöe;Schwindel;Schläfrigkeit;trockener Mund oder Haut;Kopfweh;Verdauungsstörung;Schwindel;Verlust des Appetits;milder Muskel oder gemeinsame Schmerzen;Brechreiz;Müdigkeit;das Schwierigkeitenschlafen;Schwäche.

Suchen Sie medizinische Aufmerksamkeit sofort, wenn einige dieser strengen Nebenwirkungen vorkommt, wenn sie Thalidomid verwendet:strenge allergische Reaktionen (Ausschlag; Bienenstöcke; das Jucken; Schwierigkeitsatmen; Beengtheit in der Brust; vom Mund, dem Gesicht, den Lippen, dem Hals oder der Zunge schwellend; ungewöhnliche Rauheit); das Brennen, die Taubheit, der Schmerz oder das Prickeln Ihrer Hände, Füße, Arme, Beine, oder um den Mund oder die Lippen; Kalb, Bein, oder Armschmerz, Schwellung, Röte oder Zärtlichkeit; Änderungen im Betrag des Urins erzeugt; Brust, Kiefer oder Armschmerz; Verwirrung; dunkler Urin; verminderte sexuelle Fähigkeit; Augenschmerz; schwach zu werden; schnell, langsamer oder unregelmäßiger Herzschlag; Fieber, Kälte oder Halsweh; das Hören des Verlustes oder der anderen Hörenänderungen (eg, in den Ohren klingelnd); Stimmung oder geistige Änderungen (eg, Aufregung, Angst, Depression); wunde Mundstellen oder Schwellung; Muskelschmerz, Schwäche, das Befestigen oder die Konvulsionen; einseitige Schwäche; rot, angeschwollen, Blasen hervorgerufen, oder sich abschälende Haut; Beschlagnahmen; Atemnot; verunglimpfte Rede; selbstmörderische Gedanken oder Handlungen; von den Händen, Knöcheln oder Füßen schwellend; Beben; das ungewöhnliche Quetschen oder die Blutung; das ungewöhnliche Schwitzen; ungewöhnliche Gewichtänderungen; Visionsänderungen. ...

Precaution:

Vor dem Erzeinnahmenthalidomid, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Dieses Produkt kann untätige Zutaten enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können.

Vor dem Verwenden dieser Medizin, befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie haben: ein bestimmtes Immunsystemproblem (neutropenia). Before, dieses Medikament verwendend, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Taubheit/Prickeln von Armen/Beinen, Beschlagnahmen. Verwarnung wird empfohlen, wenn man dieses Rauschgift in Leuten mit HIV verwendet, weil sie zu den Effekten des Rauschgifts empfindlicher sein können.

Während Thalidomid verwendet wird, um das Muskelvergeuden und die anderen HIVZUSAMMENHÄNGENDEN Bedingungen zu behandeln, könnte das Rauschgift den Betrag des HIV in Ihrem System (Virenlast) betreffen. Deshalb empfiehlt der Hersteller, HIV-Tests von Zeit zu Zeit zu haben.

Dieses Rauschgift kann Sie oder schläfrig schwindlig machen lassen. Steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die Vorsicht verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können. Beschränken Sie alkoholische Getränke.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...