Theophylline


Unknown / Multiple | Theophylline (Medication)


Desc:

Theophylline, auch bekannt als dimethylxanthine, sind ein methylxanthine Rauschgift, das in der Therapie für Atmungskrankheiten wie COPD und Asthma unter einer Vielfalt von Markennamen verwendet ist. Als ein Mitglied der xanthine Familie trägt es strukturelle und pharmakologische Ähnlichkeit zu Koffein.

Theophylline wird verwendet, um das Keuchen, die Atemnot und das Schwierigkeitsatmen zu verhindern und zu behandeln, das durch Asthma, chronische Bronchitis, Emphysem und andere Lungenkrankheiten verursacht ist. Es entspannt und öffnet Luftdurchgänge in den Lungen, es leichter machend, zu atmen.

...

Side Effect:

Theophylline kann Nebenwirkungen verursachen. Die allgemeinsten sind:Magenschmerzen, Magenschmerz, Diarrhöe, Kopfweh, Zappelei, Schlaflosigkeit, Gereiztheit. Wenn Sie einige der folgenden Symptome erfahren, nennen Sie Ihren Arzt sofort:das Erbrechen, die vergrößerte oder schnelle Herzrate, der unregelmäßige Herzschlag, die Beschlagnahmen, der Hautausschlag. ...

Precaution:

Vor der Einnahme theophylline erzählen Ihrem Arzt und Apotheker, wenn Sie gegen theophylline oder irgendwelche anderen Rauschgifte allergisch sind. Auch es ist wichtig zu erwähnen, welche Nichtvorschriftmedikamente und Vitamine Sie, einschließlich ephedrine, epinephrine, phenylephrine, phenylpropanolamine, oder pseudoephedrine nehmen.

Viele Nichtvorschriftprodukte enthalten diese Rauschgifte (z. B. , Diätenpillen und Medikamente für die Kälte und das Asthma), so überprüfen Sie Etiketten sorgfältig. Nehmen Sie diese Medikamente nicht, ohne mit Ihrem Arzt zu sprechen;sie können die Nebenwirkungen von theophylline vergrößern. Es ist auch obligatorisch, um dem Arzt zu erzählen, wenn Sie haben oder jemals Beschlagnahmen, Geschwüre, Herzkrankheit, eine überaktive oder underactive Schilddrüse, hohen Blutdruck oder Lebererkrankung gehabt haben, oder wenn Sie eine Geschichte des Alkoholmissbrauchs haben.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...