Tiagabine - oral


Cephalon | Tiagabine - oral (Medication)


Desc:

Tiagabine wird mit anderen Medikamenten verwendet, um bestimmte epileptische Beschlagnahmenunordnungen zu behandeln (z. B. , teilweise Beschlagnahmen), die von anderen Medikamenten nicht kontrolliert worden sind. Als tiagabine für Bedingungen außer Fallsucht, ernste Reaktionen verwendet worden ist (einschließlich Beschlagnahmen in Leuten, die sie nie gehabt haben), sind vorgekommen. Deshalb empfiehlt der Hersteller dieses Rauschgift nur für die Behandlung der Fallsucht.

Der regelmäßige Gebrauch von tiagabine zusammen mit Ihrem anderen antiepileptischen Medikament sollte die Anzahl von Beschlagnahmen vermindern, die Sie haben. Wie man glaubt, betrifft Tiagabine bestimmte natürliche Substanzen (neurotransmitters) im Gehirn, die diese Kommunikation verlangsamen.

...

Side Effect:

Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist unwahrscheinlich, aber suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn es vorkommt. Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion können einschließen: Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeitenatmen juckend/anschwellen lassend.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie oder Ihr family/caregiver irgendwelche ungewöhnlichen/plötzlichen Änderungen in Ihrer Stimmung, Gedanken oder Verhalten einschließlich Zeichen der Depression, selbstmörderischen Gedanken/Versuche, Gedanken über das Verletzen sich bemerken. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt:Zunahme in der Beschlagnahmentätigkeit, Verwirrung/Schwierigkeiten, die klar, Schwierigkeit denkt, die Sätze, Depression, strenge Schwäche bildet. Unfähigkeit, sich, Schwindel, Schläfrigkeit, Nervosität, Gereiztheit, Müdigkeit oder das Schütteln zu konzentrieren, kann vorkommen. ...

Precaution:

Steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die Vorsicht verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können. Vermeiden Sie alkoholische Getränke.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Lebererkrankung, Geisteszustand der Depression/anderen, Status epilepticus. Dieses Rauschgift kann Sie oder schläfrig schwindlig machen lassen.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...