Tikosyn


Pfizer | Tikosyn (Medication)


Desc:

Tikosyn/dofetilide ist ein Herzrhythmusmedikament, auch genannt einen antiarrhythmic. Dieses Medikament wird verwendet, um zu helfen, das Herz zu behalten, das normalerweise in Leuten mit bestimmten Herzrhythmusunordnungen des Atriums schlägt (die Oberhäuser des Herzens, die Blut erlauben, ins Herz zu fließen).

Tikosyn wird in Leuten mit atrial fibrillation oder Atrial-Flattern verwendet.

Nehmen Sie es durch den Mund, gewöhnlich zweimal täglich mit oder ohne Essen oder wie geleitet, durch Ihren Arzt. Um Ihre Gefahr von ernsten Nebenwirkungen zu reduzieren, ist es sehr wichtig, dieses Medikament, genau wie vorgeschrieben, zu nehmen.

...

Side Effect:

Es gibt einige Nebenwirkungen, die nach dem Verwenden dieses Rauschgifts vorkommen können wie: Kopfweh, Schwindel oder Brechreiz. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn einige dieser seltenen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt:Brustschmerz, schneller/mehr unregelmäßiger Herzschlag, strenger Schwindel schwach zu werden. Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. ...

Precaution:

Tikosyn ist nur von einem Krankenhaus oder Spezialisierungsapotheke verfügbar. Sie sollten dofetilide nicht nehmen, wenn Sie dagegen allergisch sind, oder wenn Sie strenge Nierekrankheit haben (oder Sie auf der Dialyse sind), oder eine Geschichte des Syndroms von Long QT.

Bevor Sie dieses Medikament erhalten, erzählen Ihrem Arzt, wenn Sie Herzkrankheit, hohen Blutdruck, Nierekrankheit, strenge Lebererkrankung, Depression, geistige Krankheit oder eine Elektrolytunausgewogenheit (wie niedrige Stufen des Kaliums oder Magnesiums in Ihrem Blut) haben.

Es gibt viele andere Rauschgifte, die zusammen mit Tikosyn nicht verwendet werden sollten. Sagen Sie Ihrem Arzt über alle anderen Arzneimittel, dass Sie verwenden. Sie werden mindestens 3 Tage in einer Krankenhauseinstellung ausgeben müssen, wenn Sie zuerst anfangen werden, dofetilide zu nehmen. Das ist so Ihr Herzrhythmus, und Nierefunktion kann kontrolliert werden, im Falle dass das Medikament ernste Nebenwirkungen verursacht.

Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie eine anhaltende Krankheit haben, die strenge Diarrhöe verursacht, hat das Erbrechen, das schwere Schwitzen, Durst oder Verlust des Appetits vergrößert. Diese Bedingungen können eine Elektrolytunausgewogenheit (wie niedrige Kaliumsniveaus) verursachen, es gefährlich für Sie machend, dofetilide zu verwenden. Ihr Blutdruck wird häufig überprüft werden müssen. Besuchen Sie Ihren Arzt regelmäßig.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...